Anzeige

Anzeige

News zu Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen

Stickstoff im Reifen - Sinn oder Unsinn?

Man kennt es von Flugzeugen, Rennwagen aus der Formel 1 oder Gefahrguttransportern: Hier kommt Stickstoff im Reifen zum Einsatz, weil sie u.a. besonders großen Belastungen und hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind, denn Stickstoff bietet verschiedene Vorteile: Das Gas verhindert Rostbildung an Felgen und Ventilen und wirkt feuerhemmend. Durch die Verdrängung von Sauerstoff sollen so Reifenbrände und Oxidation vermieden werden. Zudem seien Druckverlust und Rollwiderstand geringer, sodass der Fahrkomfort besser und die Abrollgeräusche leiser werden. Und außerdem halte der Reifendruck länger. Da bleibt die Frage, braucht das Auto des Durchschnittsdeutschen solchen leistungsfähigen Stickstoff im Reifen, den der Reifenhändler oder die Werkstatt momentan verstärkt bewerben?

 

Reifendruckkontrollsysteme werden ab November Pflicht

Ab dem 1. November 2014 tritt die neue Vorschrift ein. Nach dieser müssen alle Neufahrzeuge zwingend ein EU-konformes Reifendruckkontrollsystem (RDKS) besitzen. Zunächst assoziiert man mit solch einer neuen Vorschrift hohe Anschaffungskosten, doch mit diesen gehen auch viele neue Vorteile einher. Mit dem RDKS wird beispielsweise ein optimaler Reifendruck gewährleistet. So können Autobesitzer unter anderem Kraftstoff einsparen und unnötigen Reifenverschleiß vermeiden. In den USA existiert diese Regelung bereits seit 2007. In der EU waren Reifendruckkontrollsysteme bisher nur für homologierte bzw. neu typgenehmigte Fahrzeuge vorgeschrieben.

 

24-Stunden Blitzer-Marathon am 18. September 2014

Achtung! Jetzt wird kontrolliert. Wer’s morgen eilig hat, erhöht seine Chancen auf einen Titel als „Temposünder“. Bereits 6 Uhr morgens startet der bundesweite 24-stündige Blitzer-Marathon, bei dem mehr als 13.000 Bedienstete etwa 7500 Blitzer aufstellen und den Zuschnellfahrern die Wege beleuchten werden. Doch warum gibt es diesen Marathon und wo muss man aufpassen? Im Folgenden geben wir Anti-Bußgeld-Tipps.

 

Reifen für besondere Ansprüche: Von A wie Autokran bis Z wie Z-Forstkran

Stabile, zuverlässige und langlebige Reifen sind das A und O für jeden mobilen Kran. Egal ob Spezialkran der Firma, gemieteter Teleskopkran oder gebrauchte Autokrane, die Ansprüche denen die Reifen gerecht werden müssen sind hoch. Wir zeigen die vielfältigen EInsatzgebiete der Spezialreifen auf von Bau, Transport und Logistik bis hin zu Hausbau, sowie Forst- und Energiewirtschaft.

 

Bundesweiter Blitzer Marathon: 24 Stunden auf der Jagd nach deutschen Temposündern

Autofahrer aufgepasst: am Donnerstag den 10. Oktober 2013 macht die Polizei bundesweit Jagd auf Temposünder. 15.000 Polizisten werden an über 8600 Stellen 24 h lang die Geschwindigkeiten von allen Fahrzeugen (PKW, LKW, Motorrad, etc.) kontrollieren. Nach dem Vorbild von Nordrhein-Westfalen soll nun eine bundesweite Kontrollaktion helfen, den deutschen Autofahrern die Gefahren des Rasens vor Augen zu führen.

 

Autoindustrie: Trübe Aussichten auf den europäischen Automarkt

Grafik: Commerz Finanz GmbHWandel des Verbraucherverhaltens. Immer mehr Menschen wollen Autos nur noch mieten.

Die Wirtschaftskrise in Europa macht der Autoindustrie schwer zu schaffen. Das ist das Ergebnis des “Europa Konsumbarometer 2013“, einer Studie der Commerz Finanz GmbH, die das Verbraucherverhalten in acht europäischen Ländern unter die Lupe nahm. Der Studie zufolge sinkt in fünf der acht untersuchten Länder die Quote der Neuwagen-Zulassungen deutlich. Für die europäischen Krisenländern Portugal, Italien und Spanien  aber auch Frankreich registriert die Untersuchung einen Rückgang der Pkw-Zulassungen im zweistelligen Bereich. Für das Autoland-Deutschland wird das Minus mit  2,9 Prozent beziffert.

 
Weitere Beiträge...

Reifensuche

von € bis

Wagenhebercheck