Sommerreifentest 2015: Auto-Zeitung prüft 14 Reifen

541
(19 Bewertungen, 3.74 von 5)
Sommerreifentest 2015: Auto-Zeitung prüft 14 Reifen3.74 von 5 basiert auf 19 Bewertungen.

Aktuelle Sommerreifen-Testsieger

testsieger-sommer

Die Produkte der folgende Liste mit Sommerreifen zeigt die Testsieger der Autozeitschriften und der bekannten Automobilclubs aus dem Jahr 2018.

Die Testsieger der Saison 2018 im Überblick

Wenn die Tage wieder länger werden, die Temperaturen etwas steigen und es Zeit wird die dicke Winterkleidung aus dem Schrank zu räumen, dann sollten Sie auch an Ihr Fahrzeug denken. Denn genau diese Tage sind perfekt dafür geeignet, sich über neue Sommerreifen zur informieren. Denn schon bald beginnt der große Lauf auf die Händler und dann kann es zu Terminproblemen und Lieferschwierigkeiten kommen. Mit dem Sommerreifentest 2015 der Auto-Zeitung sind Sie gut beraten.

Reifen der Dimension 225/40 R18 auf dem Prüfstand

Auf rund 1200 Testkilometern haben die Experten der Auto-Zeitung insgesamt 14 Reifen überprüft und sie bei Nässe und Trockenheit auf Herz und Nieren getestet. Auf der Rennstrecke waren Reifen der Größe 225/40 R18 92 W/Y im Einsatz. Die 18-Zoller kommen bei immer mehr Kompaktwagen zum Einsatz. Als Testwagen fungierte ein Audi A3 Limousine mit 1.8 TFSI-Motor, satten 180 PS und einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Neben der Fahrtüchtigkeit und den Bremstests auf nasser und trockener Piste, mussten die Reifen ihr Können auch beim Rollwiderstand und den Vorbeifahrgeräuschen zeigen. In einem Nachtest wurden alle Reifen erneut beim Händler gekauft und die Messergebnisse mit dem ersten Durchgang verglichen. So gehen die Experten sicher, dass keine Abweichungen bei den Reifenmodellen bestehen. Das Fazit: Insgesamt erhielten sieben Pneus das Testurteil „sehr empfehlenswert“.

Testsieger aus dem Hause Goodyear

Am Ende des bewältigten Testparcours geht der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 als Sieger hervor. Der Alleskönner überzeugte die Experten sowohl auf trockener, als auch auf nasser Strecke. Bei den Bremswerten liegt er stets mit an der Spitze des Feldes, hat einen geringen Rollwiderstand und ist zudem sehr leise bei den Vorbeifahrgeräuschen. Preislich betrachtet liegt der Amerikaner im Mittelfeld. Auf dem zweiten Platz landet der Pirelli P Zero. Der Reifen ist extrem griffig bei Nässe und fährt auch in den brenzligsten Situationen wie auf Schienen. Bei den Bremstest lässt er die Konkurrenz teilweise deutlich hinter sich. Zudem überzeugt er auch auf trockener Piste mit tollen Werten.  Den dritten Platz auf dem Treppchen ergattert der Continental ContiSportContact 5. Kleine Schwächen zeigt der Hannoveraner beim Nassbremsen, den Vorbeifahrgeräuschen und dem Rollwiderstand.

Starkes Mittelfeld im Sommerreifentest der Auto Zeitung

Knapp den Sprung auf das Treppchen verpasst hat der Nokian zLine. Im vorderen Teilnehmerfeld ist der Finne der günstigste Reifen. Eine guter Performance auf trockener Fahrbahn, geringer Rollwiderstand, und sicheres Handling bei Nässe, rechtfertigen den vierten Platz. Diesen muss er sich allerdings mit dem punktgleichen Dunlop SP Sport Maxx RT teilen, der vor allem bei trockenen Verhältnissen punktet. Bei Nässe schwächelt der Pneu allerdings. Nur einen Punkt dahinter landet der Michelin Pilot Sport PS3. Der solide Reifen macht auf jeden Straßenverhältnissen eine gute Figur und punktet auch in den anderen Kategorien. Als letzter Reifen erhält der Bridgestone Turanza T001 das Prädikat „sehr empfehlenswert“ von der Auto-Zeitung. Das Fazit der Tester: Auf trockener Strecke mit ordentlichen Werten, allerdings nur recht mäßig bei Nässe.

Günstige Reifen am Ende des Teilnehmerfeldes

Der Sommerreifentest der Auto-Zeitung zeigt: Wer wirklich sehr gute Reifen aufziehen möchte, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Am Ende des Teilnehmerfeldes landen allesamt die günstigeren Reifen. Den achten Platz ergattert der Yokohama Advan Sport V105. Zwar ist dieser beim Handling auf nasser Fahrbahn sicher, den Bremstest übersteht er aber nicht ohne Punktabzug. Knapp dahinter platziert sich der Falken Azenis FK453. Zwar ist der Pneu im Aquaplaning-Becken recht gut, hat eine gute Seitenführung und übersteuert erst spät. Beim Nassbremsen und dem Rollwiderstand zeigt er aber einige Schwächen. Dahinter folgen der Kumho Ecsta PS91, der Vredestein Ultrac Vorti und der Fulda SportControl. Alle drei Reifen erreichen solide Werte auf trockener Piste, die Performance auf nasser Fahrbahn ist aber mehr als ausbaufähig. Den vorletzten Platz belegt der Cooper Zeon CS Sport, welcher sein Limit bei nassen Straßenverhältnissen schnell erreicht hat. Zudem zeigt er nur eine mäßige Leistung bei Trockenheit. Etwas abgeschlagen landet der Westlake SA07 auf dem letzten Platz. Auf nasser Strecke rollt der Reifen noch etwa 50 km/h schnell, wenn z.B. das Pirelli Modell bereits steht. Diese Werte sind trotz geringem Rollwiderstand, nicht wirklich akzeptabel.

Nachfolgend alle Testergebnisse im Überblick:

Sommerreifen
225/40 R18 92 W/Y
TestergebnisGesamtpunkte NassGesamtpunkte TrockenZusatzEinzelpreis (inkl. MwSt.)
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 269 / 300 129 140 Testsieger ab 99,59 €
Pirelli P Zero 263 / 300 134 129 Sehr empfehlenswert ab 92,15 €
Continental ContiSportContact 5 253 / 300 130 123 Sehr empfehlenswert ab 91,56 €
Dunlop SP Sport Maxx RT 246 / 300 113 133 Sehr empfehlenswert ab 76,77 €
Nokian zLine 246 / 300 116 130 Sehr empfehlenswert andere Größen ab 51,21 €
Michelin Pilot Sport PS3 245 / 300 121 124 Sehr empfehlenswert ab 95,22 €
Bridgestone Turanza T001 244 / 300 114 130 Sehr empfehlenswert ab 75,53 €
Yokohama Advan Sport V105 236 / 300 115 121   ab 93,50 €
Falken Azenis FK453 233 / 300 110 123   andere Größen ab 65,83 €
Kumho Ecsta PS91 223 / 300 100 123    
Vredestein Ultrac Vorti 216 / 300 93 123   ab 68,58 €
Fulda SportControl 201 / 300 81 120   andere Größen ab 58,88 €
Cooper Zeon CS Sport 190 / 300 79 111   ab 70,42 €
Westlake SA07 171 / 300 60 111   andere Größen ab 60,96 €

 

Weitere Informationen zu diesem Test finden Sie in der Auto-Zeitung, Ausgabe 06/2015.

Sommerreifentests 2015: Alle Tests des Jahres im Überblick

Die Testsieger und Podiumsplatzierten gibt es zum günstigen Preis bei:

 

Reifensuche

von € bis

garage-fertiggarage-sidebar

kalkulator-sommerreifen