Ganzjahresreifen 2009 im Test bei Autobild

104
(13 Bewertungen, 4.54 von 5)
Ganzjahresreifen 2009 im Test bei Autobild4.54 von 5 basiert auf 13 Bewertungen.

Aktuelle Ganzjahresreifen-Testsieger

testsieger-sommer

Ganzjahresreifen müssen vielseitige Anforderungen erfüllen. Die nachfolgenden Modelle haben haben in den strengen Tests am besten abgeschnitten.

Die Testsieger der Saison 2017/2018 im Überblick.

Ganzjahresreifen sind für viele Autofahrer eine günstige und bequeme Alternative zu Sommerreifen und Winterreifen. Der Reifenwechsel im Frühjahr und im Herbst entfällt, doch stellt man sich die Frage, wie gut Ganzjahresreifen wirklich sind. Autobild hat sich in seiner Ausgabe 38/2009 neun Vertreter bekannter Marken und von Billig-Herstellern in der Größe 175/65 R 14 herausgesucht und auf Herz und Nieren getestet. Im Vergleich dazu gingen auch ein Sommerreifen und ein Winterreifen an den Start. Wie zu erwarten, bewegen sich Ganzjahresreifen in vielen Disziplinen im Mittelfeld.

In der nachfolgenden Tabelle sehen die Testergebnisse in der Kategorie 175/65 R14 in zusammengefasster Form.
Mehr Details mit viel Bildmaterial können sie dem Artikel in der Autobild Ausgabe 38/2009 entnehmen.

PlatzWinterreifenSchnee (Note)Nass (Note)Trocken (Note)KommentarEinzelpreis (inkl. MwSt.)
1. Hankook Optimo 4S
1- 2+ 2+ Überzeugendes Allroundtalent andere Größen ab 50,44 €
2. Goodyear Vector 4Seasons 2+ 2+ 2 ausgewogener Allrounder andere Größen ab 46,16 €
3. Sava Adapto 1 2 2- auf Schnee super ab 33,70 €
4. Toyo Vario-V2+ 1- 2- 2- ausgewogenes Handling andere Größen ab 30,00 €
5. Vredestein Quatrac 2 2+ 2- 3+ dynamische Fahreigenschaften
6. Barum Quartaris
2- 2- 3+ gute Traktion auf Schnee
7. Kumho Solus Vier KH21 2- 3 2- kurze Schneebremswege andere Größen ab 35,60 €
8. Maxxis All Seasons 2+ 4+ 2 gute Traktion auf Schnee  
9. Federal Super Steel 657 3 5+ 2- kurze Trockenbremswege andere Größen ab 52,40 €

Testfahrzeug war ein aktueller Ford Fiesta. Getestet wurde auf drei verschiedenen Strecken – nass, trocken und schneebedeckt. Die Vertreter der Reifen kamen von Hankook, Goodyear, Toyo, Sava, Kumho, Vredestein, Barum, Maxxis und Federal.

Auf nasser Strecke sind Sommerreifen immer noch unschlagbar. Das Profil der Ganzjahresreifen kann nicht ganz soviel Wasser verdrängen wie der Warmwetterkonkurrent. Der Hankook Optimo 4S, der Goodyear Vector 4Seasons, der Toyo Vario-V2+ und der Sava Adapto konnten in puncto Fahrsicherheit auf der Kreisbahn am besten unter den Allseason-Kandidaten behaupten. Bei Handling und in den Bremstests sind ebenfalls wieder die Vertreter von Goodyear, Hankook, Sava und Toyo nahezu gleichauf hinter dem Sommerreifen. Im Aquaplaningtest behauptet sich der Goodyear Vector 4Seasons in einem Kopf-an-Kopf-Rennen als ernsthafter Konkurrent für den Sommerreifen.
Der Maxxis All Season und der Federal Super Steel 657 bilden bei allen Nässetest klar die Schlusslichter und sind sogar noch schlechter als der Vergleichswinterreifen.

Auf trockener Strecke nehmen sich Sommerreifen und Ganzjahresreifen nicht viel. Bei Bremstest und im Handling überzeugt der Hankook Optimo 4S im Testfeld am meisten. Die Billig-Vertreter von Maxxis und Federal schneiden in diesen beiden Disziplinen auch überraschend gut ab. Laufruhigster Vertreter im Testfeld war der Kumho Solus Vier KH21.
Der Hankook ist zwar der lauteste Testkandidat kann sich aber wiederum den Spitzenplatz beim Rollwiderstand gleich vor dem Goodyear Vector 4Seasons sichern. Gute Werte beim Rollwiderstand wirken sich auch positiv aufs Portemonnaie aus, da weniger Sprit verbraucht wird. Der Hankook würde beispielsweise gegenüber dem normalen Sommerreifen ca. 2% Sprit sparen.

Auf Schnee mussten sich die Kandidaten nun dem Vergleich mit dem Winterreifen stellen. Der Sava Adapto, der Hankook Optimo 4S und der Toyo Vario-V2+ zeigten den besten Anzug an der Steigung. Hier in gemäßigten Klima Mitteleuropas kommen gute Werte hier am ehesten an der Parkhausausfahrt zum tragen. Beim Bremsmanöver zeigten sich der Sava, der Goodyear, der Maxxis und der Hankook als gute Konkurrenz zum Winterreifen. Beim Handling und auf dem Slalom-Parcours positionierte sich der Vredestein Quatrac 2 mit Bestnote ganz vorn im Feld der Allseason-Reifen. Der Reifen von Federal kann auf Schnee überhaupt nicht überzeugen.

Im Endergebnis erklärt Autobild den Hankook Optimo 4S Dank seiner guten und sehr guten Leistungen verdient zum Testsieger 2009. Der Goodyear Vector 4Seasons platziert sich auf Rang zwei, gefolgt vom Sava Adapto und dem Toyo Vario-V2+. Vom Kauf des Maxxis oder Federal als Vertreter der Billigfraktion rät Autobild ab. Da lohnt es sich eher, die 10 Euro mehr für den Hankook auszugeben und sich dafür mit einem guten Gefühl auf die Strasse zu wagen.

Ganzjahresreifen sind im Allgemeinen zwar ca. 15% teuerer, man spart jedoch den zweiten Satz Reifen und evtl. Kosten für den Wechsel und die Einlagerung.

Ganzjahresreifentest 2009: Alle Tests des Jahres im Überblick

Jetzt die Testsieger günstig im Internet kaufen:

 

Reifensuche

von € bis

kalkulator-winterreifen

garage-fertiggarage-sidebar