Anzeige

„Gute Fahrt“ macht den Sommerreifen-Test 2011

325
(6 Bewertungen, 3.33 von 5)
„Gute Fahrt“ macht den Sommerreifen-Test 20113.33 von 5 basiert auf 6 Bewertungen.

Aktuelle Sommerreifen-Testsieger

testsieger-sommer

Die Produkte der folgende Liste mit Sommerreifen zeigt die Testsieger der Autozeitschriften und der bekannten Automobilclubs aus dem Jahr 2018.

Die Testsieger der Saison 2018 im Überblick

Die Zeitschrift „Gute Fahrt“ hat 10 unterschiedliche Marken-Sommerreifen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht. Auf dem italienischen Testgelände von Pirelli mussten die Pneus in der Dimension 185/60 R 15 T/H ihr Können unter Beweis stellen. Alle samt waren auf einer „Yacht“-Felge von AEZ an einem VW Polo 1.2 TSI mit 105 PS montiert.

In insgesamt 10 Tests mussten die Kandidaten alles geben. So war die Leistung gefragt beim Handling trocken und nass, dem ABS-Bremsen trocken und nass, dem Aquaplaningtest längs und quer, der Fahrt auf der nassen Kreisbahn, der Rollwiderstandsprüfung sowie dem Abschneiden in puncto Komfort und Geräusch. Neben den 10 Reifen der 185er Größe nahmen zu Vergleichszwecken auch der Dunlop SP Sport 01 als 195/55 R 15- und der Dunlop SP Sport Maxx als 215/45 R 16-Variante teil.

Insgesamt vier der getesteten Reifen für den Sommer erhielten das Prädikat „Gute Fahrt Empfehlung“.

Der Spitzenreiter ist der Dunlop SP Sport 01 in der 185er-Ausführung. Er sammelte er in fast allen Kategorien dank seiner hervorragenden Qualitäten die Bestnoten. Sei es im Handling-, im ABS-Bremstest oder aber in puncto Komfort und Geräusch. Die Tester konnten keine Mängel feststellen. Einziger Kritikpunkt bleibt das Ergebnis im Aquaplaning-Quertest. Aber auch einen Nummer größer in der 195er-Dimension konnte der SP Sport 01 von Dunlop sein Können unter Beweis stellen und zeigte durchweg eine saubere und stabile Leistung.

Ebenso der neue Cinturato P1 aus dem Hause Pirelli konnte die Tester von sich überzeugen. Zwar erreichte er im Rollwiderstandstest nicht den Spitzenwert des Dunlop-Reifens, konnte aber diese befriedigende Leistung durch sein sehr gutes Abschneiden in den übrigen Testkategorien kompensieren und hat sich somit das Empfehlungs-Prädikat wirklich verdient.

Mit ähnlich guten Leistungen machte zum wiederholten Mal der Michelin Energy Saver auf sich aufmerksam. Lediglich beim Verhalten auf der Kreisbahn sowie sein etwas längerer Bremsweg bei Trockenheit musste man ihm Punkte abziehen.

Alle weiteren Reifen erhielten gute Bewertungen.

Die folgende Tabelle gibt Auskunft, wie die einzelnen Pneus in den unterschiedlichen Tests abgeschnitten haben:

185/60 R 15 T/H Handling ABS-Bremsen Aquaplaning            
Sommerreifen trocken nass trocken nass längs quer Kreis-
bahn
Roll-
widerstand
Komfort Geräusch Ergebnis Einzelpreis (inkl. MwSt.)
Barum Brillantis 2 2 2 4 1 2 2 3 3 2 2 2 - ab 42,99 €
Continental ContiPremiumContact 2 1 1 1 3 2 2 2 3 1 1 2 + ab 74,40 €
Dunlop SP Sport 01 1 1 1 1 2 4 2 1 1 1 1 andere Größen ab 53,67 €
Fulda Carat Progresso 2 3 2 1 1 1 2 4 3 2 2 andere Größen ab 103,27 €
Goodyear EfficientGrip 1 3 2 3 2 1 3 2 1 1 2 andere Größen ab 51,96 €
Hankook Optimo K425 Kinergy Eco 2 1 2 3 1 1 2 4 3 2 2 - ab 49,58 €
Michelin Energy Saver 1 2 3 2 2 1 3 1 1 1 2 + andere Größen ab 31,70 €
Nokian H 2 2 1 4 1 2 1 2 4 2 2 -
Pirelli Cinturato P1 1 2 1 1 1 1 1 3 3 1 1 - andere Größen ab 47,70 €
Vredestein Sportrac 3 1 3 1 4 1 1 1 3 2 1 2 -
Dunlop SP Sport 01 (195er) 1 1 2 1 2 2 2 2 1 1 1 - ab 82,98 €
Dunlop SP Sport Maxx (215er) 1 2 1 2 3 3 3 2 4 2 2 ab 79,52 €

Der genaue Testbericht ist nachzulesen in der Ausgabe 3/11 der Zeitschrift „Gute Fahrt“.

Sommereifentest 2011: Alle Tests des Jahres im Überblick

Die Testsieger gibt es zu günstigen Preisen bei:

 

Reifensuche

von € bis

kalkulator-sommerreifen

Wagenhebercheck