Anzeige

Autoversicherung: Neue Typenklassen 2013

436
(7 Bewertungen, 4.43 von 5)
Autoversicherung: Neue Typenklassen 20134.43 von 5 basiert auf 7 Bewertungen.

Kosten Auto ADACFoto: ADACUnd schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Schon bald werden die Autofahrer Post von ihren Versicherern im Briefkasten haben.  Und es ist mehr als geboten, sich das Schreiben seines Kfz-Versicherers  sehr genau anzusehen, denn für das neue Jahr 2013 steht eine umfassende Neusortierung der Typenklassen bei Haftpflicht, Teil- und Vollkasko ins Haus. Mehr als die Hälfte der zwischen Flensburg und Garmisch Partenkirchen zugelassenen Pkw wird sich nämlich in einer neuen Typenklasse wiederfinden.

 

Und für die meisten wird es bei der Kfz-Haftpflicht teurer. Zur Erinnerung:  Je höher die Typenklasse (TK) ist, desto mehr ist für die Versicherungspolice zu  bezahlen.
Dass es  für das Jahr 2013 zu umfassenden Veränderungen in den Typenklassen kommt, liegt an einer Neuerung: Bei der Typenklassen-Einteilung werden nämlich zum ersten mal das Alter des Versicherungsnehmers und das Alter des jüngsten Nutzers des jeweiligen Automodells berücksichtigt. Auch Teilkasko- und Vollkasko  sind von den neuen Typenklassen betroffen, doch geht es für die meisten Fahrzeuge hier eher runter als rauf. Aber es kommt eben auf den jeweiligen Fahrzeugtyp an.

Hierzu ein paar Beispiele:

Während der Kia Sportage 2.0 CRDI ab 2013 in der Kfz-Haftpflicht  von TK 22 auf TK 19 herabgestuft und damit billiger wird, geht es für den Mazda 3 FLH 2.0 drei Klassen von TK 15 auf TK 18 hoch. Richtig teuer wird es wohl für Opel Astra 1.4 T Sportstourer-Fahrer werden, insofern sie ihrem Weggefährten eine Vollkaskoversicherung spendieren möchten. Für dieses Modell geht es  nämlich gleich acht Klassen von TK14 auf TK 22 hinauf. Beachtliche Veränderungen sind auch bei der Teilkasko zu vermelden. Während der Seat Ibiza 1.9 SDI  von TK 20 auf TK 17 herabgestuft wird, klettert ein VW Polo 5 1.2 von TK 14 auf TK 17 um drei Typenklassen nach oben.
Keine Frage: Bei den neuen Typenklassen der Autoversicherer wird es Gewinner und Verlierer geben.

 

Reifensuche

von € bis

Wagenhebercheck