Anzeige

Reifen für besondere Ansprüche: Von A wie Autokran bis Z wie Z-Forstkran

508
(5 Bewertungen, 5.00 von 5)
Reifen für besondere Ansprüche: Von A wie Autokran bis Z wie Z-Forstkran 5.00 von 5 basiert auf 5 Bewertungen.

Reifen Autokran

Stabile, zuverlässige und langlebige Reifen sind das A und O für jeden mobilen Kran. Egal ob Spezialkran der Firma, gemieteter Teleskopkran oder gebrauchte Autokrane, die Ansprüche denen die Reifen gerecht werden müssen sind hoch. Wir zeigen die vielfältigen EInsatzgebiete der Spezialreifen auf von Bau, Transport und Logistik bis hin zu Hausbau, sowie Forst- und Energiewirtschaft.

Die Hochleistungsreifen für Autokrane unterliegen strengsten Anforderungen und Kontrollen, um eine stetige Qualität, Sicherheit und Einsatzbereitschaft zu garantieren. Diese starken Räder müssen vor allem eine hervorragende Leistung auf unebenen, rutschigen und schmutzigen Untergründen und auf Steigungen, in Senken und auf Schutt und Geröll erbringen. Neben dem Einsatz auf den Baustellen müssen Sie ebenso sicher und zuverlässig auf offener Straße einsatzbereit sein und schwerste Kranlasten ausgewogen transportieren können. Hier erfahren Sie mehr zu den Einsatzgebieten von Autokranen.

Ein tiefes, festes Profil als festes Reifenmerkmal

Ein charakteristisches Merkmal vieler Kranreifen ist das äußerst tiefe und oft selbstreinigende Profil, damit er die schweren Kranlasten auf den unterschiedlichsten Untergründen halten kann. Diese vielfach geprüften und stets weiterentwickelten Reifen bestehen aus einem hochwertigen Gummigemisch, das den härtesten Anforderungen souverän standhält.

Weiterhin muss das vielseitige Profil dazu geeignet sein, sowohl vorwärts als auch rückwärts zu fahren – ohne Einbußen der Stabilität seines getragenen Objekts. Eine solide und flache Lauffläche und verstärkte Seitenwände komplettieren das robuste Gesamtpaket des Kranreifens und sichern die Stabilität der Maschinen im Stand wie im Transport.

Reifen für Autokrane müssen hohen Belastungen standhalten

Die Reifen für die Autokrane werden von zahlreichen namhaften Herstellern angeboten. Gemeinsames Merkmal ist immer die hervorragende Maschinenverfügbarkeit, große Langlebigkeit und hohe Stabilität. Die Pneus sind so konstruiert, dass sie sich gleichmäßig abnutzen, um gefährliche einseitige Belastungen und ein Übergewicht zu vermeiden.

Um diese hohen Ansprüche zu gewährleisten, werden die Reifen für Autokrane stets weiterentwickelt und verbessert. Heute besitzen sie u.a. eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Verletzungen, deutlich weniger Verschleißpotenzial, eine niedrigere Geräuschkulisse und verbesserte Traktionseigenschaften. Für den Mehrzweckeinsatz auf Straßen und im freien Feld besitzen diese Reifen meistens ein asymmetrisches Profil.

Dadurch entstehen bei der Fahrt deutlich weniger Vibrationen und mehr Komfort für den Fahrer der Schwertransporte. Das Handling ist genauso wichtig wie bei gängigen Autoreifen, denn die Räder müssen Nässe, Schnee, Eis und trockene Fahrbahnen gleichermaßen sicher meistern.

Auch gebrauchte Reifen finden sich im regen Einsatz

Mit hochklassigen Reifen für Mobilkrane werden auch die Betriebskosten optimiert. Die Lebensdauer ist mittlerweile um bis zu 25 Prozent erhöht worden, der Kraftstoffverbrauch und der Rollwiderstand wurden je nach Modell um bis zu 10 Prozent gesenkt.

Auch runderneuerte Reifen kommen für Schwertransporte und Autokrane zum Einsatz. Dabei werden die Karkassen vulkanisiert und erhalten damit eine neue Lauffläche samt Hochleistungsprofil. Werden diese Reifen mit Polyurethan abgefüllt, können sie auch bei Demontageprojekten verwendet werden.

Bei uns erhalten Sie ein breites Angebot an qualitativen Reifen für Autokrane, mit denen Sie immer in der sicheren Spur fahren.

 

Reifensuche

von € bis

Wagenhebercheck