Sport Auto Winterreifentest 2014 - Dynamische Winterreifen für Allradler

531
(16 Bewertungen, 4.38 von 5)
Sport Auto Winterreifentest 2014 - Dynamische Winterreifen für Allradler4.38 von 5 basiert auf 16 Bewertungen.

Aktuelle Winterreifen-Testsieger

testsieger-winter

Die nachfolgenden Reifenmodelle sind als Testsieger aus den Untersuchungen namhafter Insitutionen und Fachzeitschriften hervorgegangen.

Winterreifentest 2019 - Alle Testsieger der Saison im Überblick.

Im weiß verschneiten Nordschweden unterzog die Zeitschrift sport auto sechs dynamische Winterreifen von Dunlop, GT Radial, Goodyear, Michelin Nokian und Pirelli einer Härteprüfung. Getestet wurden Reifen der Dimension 225/45 R 18 95 V. Der Geschwindigkeits-Index V steht für Höchstgeschwindigkeiten bis 240 km/h. Auf einem 333 PS starken Audi S4 laufen die Hochleistungswinterreifen damit an ihre Grenzen. Welche Winterreifen die besten sind, verrät uns der Winterreifentest der sport auto.

Sechs Räder der Größe 225/65 R 18 im Test

Sämtliche Versuche im Test wurden mehrfach durchgeführt, um höchste Genauigkeit und Ergebnissicherheit zu gewährleisten. In jeder Testdisziplin erhält der beste Winterreifen die höchstmögliche Punktzahl von 10. Auf dieser Basis werden die anderen Ergebnisse mathematisch errechnet. Um die Winterpneus möglichst alltagsrelevant zu bewerten, wurden die Kategorien ähnlich wie beim ADAC Winterreifentest unterschiedlich gewichtet. So fließen die Kategorien Schnee, Nässe und Trocken zu 30 Prozent und die Disziplin Umwelt zu 10 Prozent in die Wertung mit ein.

Im Vergleich standen der SP WinterSport 4D von Dunlop, der GT Radial Champiro WP HP, der Goodyear UltraGrip 8 Performance, der Michelin Pilot Alpin 4, der Nokian WR A3 und der Pirelli Sottozero Serie 3. Alle Winterreifen haben den Test bestanden und lieferten gute Testergebnisse, dennoch weisen sie Qualitätsunterschiede auf.

Hochleistungs-Winterreifen auf Schnee ist der Pirelli Sottozero 3

Perfekte Ergebnisse auf Schnee liefert der Sottozero Serie 3 von Pirelli. Er erzielt in jeder Kategorie innerhalb dieser Testdisziplin die volle Punktzahl. Auch seine Eigenschaften auf nasser und trockener Fahrbahn gewährleisten ein sicheres Fahrverhalten. Somit landet der Hersteller Pirelli, trotz schlechtesten Werten in der Kategorie Umwelt, auf dem ersten Platz mit 9,0 von 10,0 Punkten. Knapp da hinter auf dem zweiten Platz landet der Michelin Pilot Alpin 4. Er zeigt gute Fahrleistungen auf Schnee und Eis mit direktem Lenkansprechen, kurzen Bremswegen und einer starken Traktion. Insgesamt ist der Winterreifen sehr Bremsstark und auf nassem Untergrund leicht zu beherrschen. Auf dem dritten Platz landet der Dunlop SP WinterSport 4D mit einer Gesamtwertung von 8,7 Punkten. Damit liegt er mit nur 0,1 Punkte sehr knapp hinter dem zweiten Platz. Trotz der unausgewogenen Fahreigenschaften auf trockener Straße, schneidet er in der Schnee-Disziplin ab wie ein Profi – sicheres Fahrverhalten, gute Lenkpräzision und leicht kontrollierbare Lastwechselreaktionen.

Der günstige GT Radial nur "bedingt empfehlenswert"

Als letzter rollt der GT Radial Champiro Winterpro HP aus dem Reifentest. Seine Leistungen auf Schnee und trockenem Asphalt sind akzeptabel und auch der gute Preis kann sich sehen lassen. Etwa 80 Euro spart man pro GT Radial Reifen dieser Dimension. Hochgerechnet sind das 320 Euro für den gesamten Reifensatz. Doch mit dem guten Preis geht auch eine verminderte Fahrqualität einher, denn auf Nässe - ein Fahrbahnzustand, den man im mitteleuropäischen Winter recht häufig antrifft - hat der Reifen von GT Radial nicht viel zu bieten. Aufgrund mangelnder Sicherheit und Ausgewogenheit wird der Champiro Winterpro HP von GT Radial daher nur bedingt empfohlen.

Die einzelnen Testergebnisse in der Übersicht

Reifengröße 225 / 45 R 18PunktePrädikatEinzelpreis (inkl. MwSt.)
GesamtTrockenNässeSchneeUmwelt
Pirelli Sottozero Serie 3 9,0 / 10,0 8,4/ 10,0 9,2/ 10,0 10,0/ 10,0 7,7/ 10,0 sehr empfehlenswert ab 116,22 €
Michelin Pilot Alpin 4 8,8 / 10,0 8,0/ 10,0 9,4/ 10,0 9,4/ 10,0 8,0/ 10,0 empfehlenswert ab 147,50 €
Dunlop SP WinterSport 4D 8,7/ 10,0 8,6/ 10,0 8,9/ 10,0 9,5/ 10,0 8,6/ 10,0 empfehlenswert andere Größen ab 72,00 €
Goodyear Ultra Grip 8 Performance 8,2/ 10,0 8,0/ 10,0 8,4/ 10,0 8,7/ 10,0 8,0/ 10,0 empfehlenswert andere Größen ab 84,70 €
Nokian WR A3 7,9/ 10,0 9,1/ 10,0 7,9/ 10,0 6,3/ 10,0 9,1/ 10,0 bedingt empfehlenswert andere Größen ab 66,40 €
GT Radial Champiro Winterpro HP 7,2/ 10,0 8,3/ 10,0 6,2/ 10,0 7,5/ 10,0 8,3/ 10,0 bedingt empfehlenswert ab 72,90 €

Weitere Informationen zum Test der Sport Auto können Sie der Ausgabe 11/2014 entnehmen.

Die Testsieger erhalten sie zum günstigen Preis bei folgenden Anbietern:

 

Reifensuche

von € bis

kalkulator-winterreifen

garage-fertiggarage-sidebar