sport auto Winterreifentest 2019 – 8 Reifen im Test

674
(1 Bewertung, 5.00 von 5)
sport auto Winterreifentest 2019 – 8 Reifen im Test5.00 von 5 basiert auf 1 Bewertungen.

Wer auch im Winter sein sportliches Fahrzeug bewegen möchte, sollte auf zuverlässige Winterreifen setzen. Hierfür testete sport auto acht Reifen in der Dimension 235/40 R 18 am Honda Civic Type R auf ihre Wintertauglichkeit. Vergleichswerte liefern ein Sommer- sowie ein Ganzjahresreifen.

So wurde getestet – die Bedingungen

Um verlässliche Testergebnisse zu erhalten, wurden alle Tests mehrfach durchgeführt. Dabei wurde das Fahrverhalten bei Schnee, Nässe und auf trockener Fahrbahn eingehend untersucht. Mittels zwei voneinander unabhängigen Rollprüfständen wurde der Rollwiderstand jedes einzelnen Testreifens überprüft.

Testergebnisse im Überblick

Winterreifen
235/40 R 18
PunktePrädikatEinzelpreis (inkl. MwSt.)
Continental WinterContact TS 850 P 9,0 sehr gut ab 141,25 €
Vredestein Wintrac Pro 8,7 sehr gut ab 119,52 €
Goodyear UltraGrip Performance Plus 8,4 sehr gut ab 125,33 €
Hankook Winter i*cept evo² 7,8 gut ab 106,11 €
Toyo Snowprox S954 6,9 befriedigend ab 89,93 €
Falken Eurowinter HS01 6,6 befriedigend ab 102,20 €
Bridgestone Weather Control A005 (Ganzjahresreifen) 8,2 sehr gut ab 113,63 €
Continental SportContact 6 (Sommerreifen) - ohne Wertung ab 116,20 €

Rang 1 geht an den Continental TS 850 P

Der Testsieger hat mittlerweile fünf Produktionsjahre auf dem Buckel. Seine stetig sehr guten Allround-Eigenschaften bringen ihm letztendlich den Sieg. Pluspunkte sammelt der Continental WinterContact TS 850 P in seiner ausgewogenen Dynamik auf Schnee. Bei Nässe bleibt er stets beherrschbar, neigt aber minimal zum Aquaplaning.

Drei Winterreifen "sehr gut"

Der sportlichste Reifen unter den getesteten Modellen, der Vredestein Wintrac Pro, landet auf Platz 2. Der etwas längere Bremsweg auf Schnee sowie ein hoher Rollwiderstand kosten ihn den Sieg. Die Stärken liegen in der Lenkdirektheit und Präzision, sodass er fahrstabil und untersteuernd auf allen Untergründen bleibt.

Das Prädikat „sehr gut“ erhält ebenso der Goodyear UltraGrip Performance Plus. Dieser Winterpneu ist ein echter Allrounder und begeistert mit einem gutmütigen Fahrverhalten auf Schnee und bei Nässe. Ein kleines Manko ist der etwas längere Bremsweg auf nasser Fahrbahn.

Überraschend "sehr gut" schneidet der Allwetterreifen Bridgestone Weather Control A005 ab. Topwerte erzielt er beim Bremsen auf allen Pisten. Selbst im direkten Vergleich zum Winterreifen bleiben Bremswege auf nasser und trockener Strecke kurz. Leider kann er keinen besseren Kurvengrip bieten und zeigt sich etwas träge beim Anlenken.

Hankook "gut", Toyo und Falken "befriedigend"

Der Hankook Winter i*cept evo2 zeigt eine herausragende Traktion auf Schnee und ist dabei noch weitestgehend sicher bei Nässe. Zum Verhängnis werden ihm das Untersteuern und die großen Lenkwinkel bei Schnee.

Ist das Fahrverhalten bei Schnee und Nässe noch im Rahmen, schwächelt der Toyo Snowprox S954 bei den Bremswegen. Steht ein trockener Winter bevor, bietet der Toyo eine solide Performance.

Topwerte erzielt der Falken Eurowinter HS01 auf schneebedecktem Untergrund und ist in Kurven leicht zu kontrollieren. Diese Präzision kann er bei Nässe nicht aufrechterhalten. Zudem entwickelt er einen hohen Rollwiderstand und lautes Laufgeräusch.

Sommerreifen außer Wertung

Bei trockener Straße toppt der Continental SportContact 6 die Leistungen aller getesteten Reifen. Bei Schnee versagt er, was bei einem nicht Sommerreifen zu erwarten ist. Selbst bei nasskalter Strecke hat er deutliche Schwierigkeiten und ist also absolut nicht wintertauglich.

Fazit zum Winterreifentest

Aus Sportfahrersicht performt der Vredestein Wintrac Pro am spritzigsten. Nur der Continental TS 850 P liefert bessere Testergebnisse. Auch Sportautos sind wintertauglich, so lange auf die richtigen Winterreifen gesetzt wird. Sportcars-Liebhaber müssen aufgrund der Sicherheit jedoch Abstriche in der Sportlichkeit und Spritzigkeit machen. 

Mehr Informationen zum Test finden Sie im Magazin sport auto, Ausgabe 11 / 2019. 

Die getesteten Reifen können Sie günstig hier kaufen: 

 

Reifensuche

von € bis

kalkulator-winterreifen

garage-fertiggarage-sidebar