Winterreifentest 2012 von auto motor und sport

442
(28 Bewertungen, 4.14 von 5)
Winterreifentest 2012 von auto motor und sport4.14 von 5 basiert auf 28 Bewertungen.

Aktuelle Winterreifen-Testsieger

Winterreifen Testsieger

Die nachfolgenden Reifenmodelle sind als Testsieger aus den Untersuchungen namhafter Insitutionen und Fachzeitschriften hervorgegangen.

Die Testsieger der Saison 2014 / 2015 im Überblick.

13 Sätze verschiedener Winterreifen waren es, die das Team von Auto Motor Sport mit auf Tour genommen hat. Die Reise ging in den kalten Norden, genauer gesagt nach Finnland, einem der am dünnsten besiedelten Länder Europas.

Ein idealer Ort um die Winterreifen unter harten Bedingungen zu testen. Diesmal mit Vertretern aus dem Premium- sowie dem preisgünstigeren Segment.
Das Fahrzeug mit welchem die Pneus getestet wurden, war ein aktuelle Mercedes Benz B 180 CDI mit der Reifengröße 205/55 R16.

Diese passt übrigens auch bequem unter eine Vielzahl andere Fahrzeuge, wie Beispielsweise den meisten Modellen aus der Kompakt- oder Mittelklasse.

Nach einer langen Testphase stand nun auch ein endgültiger Sieger fest.  Wobei die Reifenhersteller sich sehr ehrgeizig beim Wettrennen, um die besten Plätze zeigten: gleich fünf Modelle bekamen das Prädikat "Besonders empfehlenswert". Nur zwei Reifen wurden als "Nicht empfehlenswert" eingestuft.


Der Nokian WR D3 überzeugte die Tester zuletzt am meisten, da der Mercedes mit diesen Pneus am sichersten über Schnee, Nässe und Trockenheit fuhr. Dabei glänzte der Reifen besonders durch hervorragende Leistungen auf der schneebedeckten Oberfläche.
Sehr knapp dahinter wurde der Continental ContiWinterContact TS 850 für einen zweiten Platz nominiert, da er durch besonders kurze Bremswege und einem ausgewogenen Fahrverhalten viele Punkte einholte.
Auf den dritten Platz schaffte es der Semperit Speed Grip 2, indem er besonders hohen Grip bei Nässe aufbauen konnte und sich gleichzeitig positiv auf den Fahrkomfort auswirkte. Nur bei schneebedecktem Asphalt gab es Abzüge in der Bewertung.
Gleich zwei Modelle schafften es auf den vierten Platz: der Dunlop SP Wintersport 4D und der Goodyear Ultragrip 8. Beide erreichten die gleiche Punktzahl im Test, wobei der Dunlop Punkte durch durchschnittliche Reserven beim Aquaplaning einbüßte. Der Goodyear hingegen glänzte auf diesem Gebiet, konnte jedoch nicht beim Abroll- und Geräuschverhalten mithalten.


Nach einem überdurchschnittlich gutem Mittelfeld, mit Vertretern wie dem Michelin Alpin 4 oder dem Fulda Kristal Control HP, schließen sich die letzten beiden Plätze an. Die vorletzter Stelle belegt der Bridgestone Blizzak LM 32, welche eindeutige Schwächen auf weißem Untergrund zeigt. Haftung und Aquaplaning gehen hingegen absolut in Ordnung.
Am Ende der Liste steht der Nankang NK Snow SV-2 mit großen Mängeln auf Schnee sowie schlechten Bremsleistungen und einer sehr geringen Aquaplaning-Reserve.

Offen bleibt wieder die Frage, was das neu eingeführte Reifenlabel für einen Zweck an Winterreifen erfüllt, da das eigentlich wichtigste Kriterium für den Einsatz im Winter gänzlich fehlt: die Tauglichkeit bei Schnee und Eis.

Winterreifen Testergebnis Schnee Nässe Trockenheit Einzelpreise (inkl. MwSt.)
Nokian WR D3 265/300 99/100 73/100 93/100 ab 69,64 €
Continental ContiWinterContact TS 850 263/300 88/100 85/100 90/100 ab 92,62 €
Semperit Speed Grip 2 251/300 76/100 88/100 87/100 ab 72,64 €
Dunlop SP Wintersport 4D 247/300 79/100 83/100 85/100 ab 80,16 €
Goodyear Ultragrip 8 247/300 78/100 86/100 83/100 ab 92,38 €
Toyo Snowprox S 953 244/300 90/100 65/100 89/100 ab 61,34 €
Michelin Alpin 4 243/300 83/100 71/100 89/100 ab 74,09 €
Fulda Kristal Control HP 230/300 87/100 61/100 82/100 ab 83,24 €
Pirelli Snow Control III 226/300 70/100 72/100 84/100 ab 74,23 €
Vredestein Snowtrac 3 219/300 69/100 63/100 87/100 ab 62,84 €
Hankook Icept RS 216/300 78/100 55/100 83/100 ab 63,49 €
Bridgestone Blizzak LM 32 204/300 38/100 84/100 82/100 ab 67,01 €
Nankang NK Snow SV-2 185/300 44/100 52/100 89/100 ab 49,49 €

Mit einem „Besonders empfehlenswert“ wurden diesmal gleich fünf Kandidaten bewertet:

 

Die letzten Plätze des Winterreifentest von auto, motor und sport bilden der Bridgestone Blizzak LM 32 sowie der Nankang NK Snow SV-2. Beide erhielten von den Winterreifentestern nur das Prädikat „bedingt empfehlenswert“.

Die genaueren Testergebnisse sind der aktuellen Ausgabe der auto motor und sport (Heft 21 vom 20.09.2012) zu entnehmen.

Winterreifentest 2012: Alle Tests des Jahres im Überblick

Die Testsieger gibt es zum günstigen Preis bei:

 

Reifensuche

von € bis

kalkulator-winterreifen