Anzeige

Anzeige

Winterreifentests 2014

510
(44 Bewertungen, 4.89 von 5)
Winterreifentests 20144.89 von 5 basiert auf 44 Bewertungen.

Die Saison der Winterreifentests beginnt für 2014 bereits im Monat September. Die ersten namhaften Automobilclubs und Fachzeitschriften ermitteln gemeinsam mit unabhängigen Prüfinstituten die besten Reifenmodelle für die kalte Jahreszeit. Die Premiummarken zeigen erfahrungsgemäß die besten Ergebnisse. Winterliche Straßen bringen besondere Anforderungen an die Pneus mit sich, welche die führenden Hersteller der Reifenbranche aufgrund umfangreicher Investitionen in die Produktentwicklung meist erfüllen. Winterreifen aus dem Billig-Segment haben in Tests oft das Nachsehen. Mitunter sind die Mängel signifikant und der Kauf sollte reiflich überlegt werden. Wer dennoch sparen möchte sollte auf die B-Marken der besten Hersteller ausweichen. Dazu gehören beispielsweise Winterreifen von Semperit oder Barum. Deren Testergebnisse sind erfahrungsgemäß überzeugend.

ADAC - Winterreifentest 2014

ADAC - Winterreifentest 2014

Dimension: 175 / 65 R14

Der ADAC hat 2014 für Fahrzeuge der Kleinwagen und Kompaktklasse die Reifengröße 175/65 R14 T getestet. Nur 4 Reifen konnten den Test mit einer guten Gesamtbewertung absolvieren. Erwartungsgemäß waren wieder die Reifen der Premiummarken Continental, Dunlop und Michelin an der Spitze. Die Vetreter aus dem Billigsegment landeten zumeist wieder am Ende des Testfeldes. Überraschend gut präsentierten sich die Modelle von Firestone und Esa-Tecar.

Continental ContiWinterContact TS 850

Continental ContiWinterContact TS 850

Der ContiWinterContact TS 850 aus dem Hause Continental präsentiert sich abermals als sehr verlässlichlicher Winterreifen. In allen Disziplinen liefert er gute Ergebnisse ab. Die Bestnote in Sachen Verschleißfestigkeit machen den Reifen zur Empfehlung für Vielfahrer.

Prädikat:
gut (Gesamtnote 2,0)
Kaufpreis:
von 40,17 Euro bis 302,60 Euro
Rang 1
Dunlop SP Winter Response 2

Dunlop SP Winter Response 2

Als ausgewogener Winterreifen schließt der Dunlop SP Winter Response 2 den Winterreifentest des ADAC ab. Durchweg gute Noten und einen bemerkenswert guten Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch machen den Reifen zu eine Empfehlung beim Winterreifenkauf.

Prädikat:
gut (Gesamtnote 2,1)
Kaufpreis:
von 44,10 Euro bis 108,90 Euro
Rang 2
Michelin Alpin A4 GRNX

Michelin Alpin A4 GRNX

Bestnote im Kraftstoffverbrauch und insgesamt sehr ausgewogen auf nassen, trockenen und winterlichen Fahrbahnen. Kleines Manko sind seine im Vergleich zur Konkurrenz lauteren Fahrgeräusche. Aber dennoch guten Gewissens: Kaufempfehlung!

Prädikat:
gut (Gesamtnote 2,2)
Kaufpreis:
von 48,59 Euro bis 215,00 Euro
Rang 3
ADAC - Winterreifentest 2014

ADAC - Winterreifentest 2014

Dimension: 195 / 65 R15

Auch in der Kategorie Winterreifen der Größe 195/65 R15 T überzeugten die Tester lediglich 4 Modelle und erhielten das Prädikat "gut". Unter ihnen die Vertreter der Premiummarken Continental, Bridgestone und Dunlop. Laut ADAC sind die besten im Test insgesamt die ausgewogensten im Kanidatenfeld. Der neue Michelin Alpin 5 liegt aufgrund einiger Schwächen überraschend nur im Mittelfeld. Die Billigreifen aus der Marken Infinity und Achilles bilden das Schlusslicht im aktuellen Test.

Continental ContiWinterContact TS 850

Continental ContiWinterContact TS 850

Continental führt unangefochten das Testfeld an. Wirklich sehr ausgewogen präsentiert ich der verschließarme und kraftstoffsparende Winterreifen bei den ADAC-Testern. Egal ob Trockenheit, Nässe, Schnee oder Eis - mit diesem Reifen kommt man sicher durch den Winter.

Prädikat:
gut (Gesamtnote 2,1)
Kaufpreis:
von 40,17 Euro bis 302,60 Euro
Rang 1
Bridgestone Blizzak LM-001

Bridgestone Blizzak LM-001

Die Neuentwicklung Blizzak LM-001 aus dem Hause Bridgestone überzeugt von Anfang an beim Winterreifentest des ADAC. Das beste Ergebnis auf nasser Fahrbahn und insgesamt solide auf allen Fahrbahnuntergründen. Der Winterreifen kann guten Gewissens montiert werden.

Prädikat:
gut (Gesamtnote 2,2)
Kaufpreis:
von 38,43 Euro bis 357,90 Euro
Rang 2
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Der Dunlop SP Winter Sport 4D ist nun ein weiteres Jahr auf den vorderen Position wiederzufinden. Das Reifenkonzept des Premiumherstellers überzeugte auch 2014. Sehr ausgewogen. Gute Leistungen auf Nässe und Schnee sowie spritsparende Eigenschaften - Kaufen!

Prädikat:
gut (Gesamtnote 2,4)
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 3
AutoBild - Winterreifentest 2014

AutoBild - Winterreifentest 2014

Dimension: 225 / 50 R17

50 Winterreifen von Premiummarken bis Billiglabels gingen bei WutoBild an den Start. Nur 16 Pneus durften den kompletten Testparcours durchfahren. Die bekannten Marken Dunlop, Michelin und Continental machten die vorderen Positionen unter sich aus. Wirklich versagt hat keiner der Winterreifen in der Endrunde. Die meisten fielen durch gute und sehr gute Resulte in den Testdisziplinen auf Schnee, Nässe und trockener Fahrbahn sowie im Wirtschaftlichkeitstest auf. AutoBild zeigt in seinem Prüfverfahren, dass auch ein teurer Premiumreifen trotzdem bester in puncto Preis-Leistung sein kann.

Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Der Dunlop SP Winter Sport 4D ist einer der besten Reifen auf Schnee und Nässe und bringt das Testfahrzeug sicher über den Parcours. Auf trockener Fahrbahn überzeugt er ebenso wie beim Thema Wirtschaftlichkeit.

Prädikat:
vorbildlich
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 1
Michelin Alpin A4 GRNX

Michelin Alpin A4 GRNX

Der Michelin Alpin A4 ist der Winterreifen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis im Test. Spitzenergebnisse auf Schnee und in puncto Wirtschaftlichkeit machen den Reifen zu einer aktuellen Kaufempfehlung.

Prädikat:
vorbildlich (EcoMeister 2014)
Kaufpreis:
von 48,59 Euro bis 215,00 Euro
Rang 2
Continental ContiWinterContact TS 850

Continental ContiWinterContact TS 850

Der Continental ContiWinterContact TS850 zeigt bei AutoBild, dass er auch an einem größeren Fahrzeug (3er BMW) sämtliche Testkriterien mit guten und sehr guten Ergebnissen besteht. Wer sicher unterwegs sein will, greift zu diesem Reifen.

Prädikat:
vorbildlich
Kaufpreis:
von 40,17 Euro bis 302,60 Euro
Rang 3
Auto-Zeitung - Winterreifentest 2014

Auto-Zeitung - Winterreifentest 2014

Dimension: 205 / 55 R16 91

Die Auto-Zeitung hat 2014 elf Winterreifen unterschiedlicher Marken getestet. Dabei sind Reifen aus dem Test des vergangenen Jahres gleichsam wie Modelle der aktuellen Saison dabei. Es gab kein Modell, welches komplett in den Prüfungen gescheitert ist. Dennoch zieht sich das Testfeld seitens seiner Ergebnisse weit auseinander. Unangefochten an der Spitze ist abermals der Continental ContiWinterContact TS 850. Mit einigem Vorsprung sichert sich der Reifen den Sieg vor den Vertretern von Goodyear und Nokian.

Continental ContiWinterContact TS 850

Continental ContiWinterContact TS 850

Der sehr ausgewogene ContiWinterContact TS850 ist bester Reifen auf Schnee und trockener Fahrbahn. Mit einigem Abstand vor allen anderen und wirklich überzeugenden Leistungen empfiehlt er sich als verlässlicher Winterreifen für jede Situation.

Prädikat:
sehr gut (419 von 450 Punkten - sehr empfehlenswert)
Kaufpreis:
von 40,17 Euro bis 302,60 Euro
Rang 1
Goodyear UltraGrip 9

Goodyear UltraGrip 9

Mit dem neuen Ultra Grip 9 gelingt Goodyear auf Anhieb eine Top-Platzierung im Winterreifentest der Auto-Zeitung. Der Reifen ist sehr ausgewogen und sicher auf allen Fahrbahnuntergründen unterwegs. Eine absolute Kaufempfehlung.

Prädikat:
gut (407 von 450 Punkten - sehr empfehlenswert)
Kaufpreis:
von 41,65 Euro bis 130,19 Euro
Rang 2
Nokian WR D3

Nokian WR D3

Der Nokian WR D3 ist in allen Testdisziplinen zu Hause. Der Winterreifen ist sehr ausgewogen. GUte Traktion auf Schnee, sehr gut beim Aquaplaning und kürzeste Bremswege auf trockener Fahrbahn sind nur einige der mehrheitlich positive Punkte des Modells.

Prädikat:
gut (385 von 450 Punkten - sehr empfehlenswert)
Kaufpreis:
von 35,70 Euro bis 143,52 Euro
Rang 3
SUV Magazin - Der große Winterreifentest 2014

SUV Magazin - Der große Winterreifentest 2014

Dimension: 215 / 65 R16

Das SUV Magazin testete in diesem Jahr sechs Winterreifen von Dunlop, Matator, Nokian, Pirelli, Semperit sowie Vredestein der Dimension 215/65 R 16 für Allradler. Alle Reifen stellten sich den Herausforderungen des Tests und erzielten durchweg solide Ergebnisse. Dennoch gab es Qualitätsunterschiede. Drei Fabrikate überzeugten mit besonders guten Leistungen – Der Nokian WR SUV 3, der Dunlop SP Winter Sport 4D und der Pirelli Scorpion Winter rollten als Sieger über die Ziellinie. Ein mageres Endergebnis lieferte es etwas günstigere Winterreifen Matador Sibir Snow SUV. Er belegt im Test des SUV-Magazins den letzten Platz.

Nokian WR SUV 3

Nokian WR SUV 3

Schneekaltes Winterwetter machen dem Nokian WR SUV 3 nichts aus, denn auf Schnee und Eis ist der Winterreifen unschlagbar. Einzige Schwäche: Seine Bremseigenschaften auf nasser Fahrbahn sind nur mäßig gut.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2+)
Kaufpreis:
von 82,80 Euro bis 408,60 Euro
Rang 1
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Der Dunlop SP Winter Sport 4D ist Top-Kandidat für Fahrstrecken auf nasser und trockener Straße. Bei Glatteis kommt man mit dem Winterreifen allerdings geringfügig ins Schwanken. Seine Eigenschaften auf trockener Straße gleichen fast einem Sommerreifen.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2)
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 2
Pirelli Scorpion Winter

Pirelli Scorpion Winter

Trotz geringfügiger Übersteuerung ist der Scorpion Winter von Pirelli stets kontrollierbar. Er vertritt ausgewogene Leistungen bei allen Wetterlagen. Ein erhöhter Rollwiderstand sorgt für leicht erhöhten Kraftstoffverbrauch.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2)
Kaufpreis:
von 64,78 Euro bis 1.383,20 Euro
Rang 3
OFF ROAD Winterreifentest 2014 für SUV

OFF ROAD Winterreifentest 2014 für SUV

Dimension: 215 / 65 R16

Im großen OFF ROAD Winterreifentest 2014 wurden sechs Reifen der Dimension 215/65 R16 H auf den Prüfstein gelegt. Alle sechs Kandidaten haben die Tesdisziplinen mit Bravur gemeistert. Nokian, Dunlop und Pirelli leisten durchweg postive Ergebnisse. Als Testsieger qualifiziert sich der Nokian WR SUV3, wie auch schon im Vorjahr. Einzig und allein der Matador Sibir Snow SUV fällt mit schlechten Bremswerten und nur mäßigen Handlingergebnissen weit zurück.

Nokian WR SUV 3

Nokian WR SUV 3

Der Nokian WR SUV3 geht als Testsieger hervor. Auf Schnee und Eis legt er eine 1-A-Performance hin. Seine Testwerte auf nassem Untergrund sind allerdings nur ausreichend, vor allem bereitet ihm das Bremsen auf regennasser Fahrbahn Probleme.

Prädikat:
gut (Note: 2+)
Kaufpreis:
von 82,80 Euro bis 408,60 Euro
Rang 1
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Die Stärken des Dunlop SP Winter Sport 4D liegen beim Fahrverhalten auf trockener Straße. Das Handling auf Eis lässt allerdings etwas zu wünschen übrig. Laut Testergebnis ist sehr empfehlenswert.

Prädikat:
gut (Note: 2)
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 2
Pirelli Scorpion Winter

Pirelli Scorpion Winter

Der Pirelli Scorpion Winter bekommt im Test das Urteil sehr empfehlenswert. Trotz leichten Hangs zur Übersteuerung ist der Pirelli ein sicherer Begleiter im Winter. Ein leicht erhöhter Rollwiderstand ist außerdem anzumerken.

Prädikat:
gut (Note: 2)
Kaufpreis:
von 64,78 Euro bis 1.383,20 Euro
Rang 3
Sport Auto Winterreifentest 2014 - Pirelli triumphiert

Sport Auto Winterreifentest 2014 - Pirelli triumphiert

Dimension: 225 / 45 R18 95

Die Zeitschrift sport auto setzt sechs dynamische Winterreifen der Marken Dunlop, GT Radial, Goodyear, Michelin, Nokian und Pirelli in ihrem diesjährigen Winterreifentest auf den Prüfstein. Als glücklicher Gewinner geht der Sottozero Serie 3 von Pirelli aus dem Test hervor, dicht gefolgt von Michelin Pilot Alpin 4 und dem SP WinterSport 4D vom Hersteller Dunlop. Das Schlusslicht bilden der Nokian WR A3, der auch in anderen Testberichten bisher meist schlecht abschnitt, und der GT Radial Champiro Winterpro HP. Ihre Leistungen sind zwar durchaus noch akzeptabel, doch laut sport auto aufgrund mangelnder Ausgewogenheit nur bedingt empfehlenswert.

Pirelli Winter Sottozero Serie 3

Pirelli Winter Sottozero Serie 3

Trotz Schwächen im Quer-Aquaplaning und erhöhten Geräuschwerten, landet der Pirelli Sottozero Serie 3 auf dem ersten Platz. Auf Schnee und Eis zeigt er fehlerfreies Fahrverhalten mit sehr präziser Lenkreaktion, kurzen Bremswegen und einer starken Traktion.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (Gesamtnote: 9,0)
Kaufpreis:
von 68,70 Euro bis 833,13 Euro
Rang 1
Michelin Pilot Alpin PA4

Michelin Pilot Alpin PA4

Der Michelin Pilot Alpin 4 beweist im Test gute Schneeeigenschaften, trotz schwachen Lenkungsfeedback auf Schnee. Dafür ist er auf nassem sowie trockenem Asphalt sehr bremsstark und leicht beherrschbar.

Prädikat:
empfehlenswert (Gesamtnote: 8,8)
Kaufpreis:
von 122,17 Euro bis 515,60 Euro
Rang 2
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Kurze Bremswege und dynamisches Fahrverhalten auf Schnee zeichnen den Dunlop SP WinterSport 4D aus. Der in Deutschland fabrizierte Reifen überzeugt außerdem mit gut kontrollierbaren Lastwechselreaktionen auf nasser und Sicherheit auf trockener Fahrbahn.

Prädikat:
empfehlenswert (Gesamtnote: 8,6)
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 3
ACE / GTÜ - Winterreifentest 2014

ACE / GTÜ - Winterreifentest 2014

Dimension: 205 / 55 R16 91

Auch in diesem Jahr veröffentlichte die GTÜ in Zusammenarbeit mit dem ACE und dem ARBÖ den ersten Reifentest der Wintersaison 2014/2015. Als Gewinner ging der Allrounder Nokian WR D3 mit 219 von 260 Punkten hervor. Die Kandidaten leisteten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen und es gab keine massiven Schwächen im Testendergebnis. So seien laut GTÜ alle gestesten Pneus in diesem Jahr zumindest empfehlenswert.

Nokian WR D3

Nokian WR D3

Als Testsieger geht in diesem Jahr der Nokian WR D3 hervor. Klasse Leistungen liefert Nokian im Schnee- und Trockentest - ein Kandidat, der bei allen Wetterlagen mitspielt.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (219 von 260 Punkten)
Kaufpreis:
von 35,70 Euro bis 143,52 Euro
Rang 1
Continental ContiWinterContact TS 850

Continental ContiWinterContact TS 850

Einen verdienten zweiten Platz erhält der Continental TS 850 mit hervorragendem Ergebnis in der Testkategorie "Sicherheit bei Nässe". Die GTÜ urteilt: sehr präzises Aquaplaningverhalten und Lenkgefühl bei Nässe.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (205 von 260 Punkten)
Kaufpreis:
von 40,17 Euro bis 302,60 Euro
Rang 2
Goodyear UltraGrip 9

Goodyear UltraGrip 9

Der Goodyear UltraGrip 9 belegte im Test einen stolzen dritten Platz und liegt sogar in zwei Testdisziplinen mit dem Testsieger gleich auf. Zu seiner besonderen Eigenschaft gehört das Handling bei Nässe, dort erreichte er im Test die volle Punktzahl.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (204 von 260 Punkten)
Kaufpreis:
von 41,65 Euro bis 130,19 Euro
Rang 3
Autobild Allrad - SUV Winterreifentest 2014

Autobild Allrad - SUV Winterreifentest 2014

Dimension: 235 / 65 R17

Die AutoBild Allrad testete in diesem Jahr neun Winterpneus der Dimension 235/65 R 17 für Allradler. Als Gewinner geht der Nokian WR SUV 3 hervor, dicht gefolgt von den großen Marken Dunlop, Bridgestone und Goodyear. Etwas schlechter schnitten die preisgünstigen Winterreifen der Hersteller Kumho und Roadstone ab. Sie sind laut Test nur bedingt bzw. nicht empfehlenswert.

Nokian WR SUV 3

Nokian WR SUV 3

Der Nokian WR SUV 3 glänzt mit Bestnoten auf Schnee und sehr sicheren Fahrleistungen auf Nässe und Trockenheit. Dazu gibt es den Winterpneu zu einem sehr fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,7)
Kaufpreis:
von 82,80 Euro bis 408,60 Euro
Rang 1
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Die Stärken des Dunlop SP Winter Sport 4D liegen beim präzisen Handling auf nasser Fahrbahn. Angenehmer Abrollkomfort und niedriger Rollwiderstandb beweist der Test. Kleine Schwächen: Relativ hoher Preis und kleine Unausgewogenheit bei der Seitenführung auf Schnee.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 2,0)
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 2
Bridgestone Blizzak LM-80 EVO

Bridgestone Blizzak LM-80 EVO

Der Bridgestone Blizzard LM-80 überzeugt mit ausgewogenen Testergebnissen in jeder Kategorie, vor allem bei Schnee. Kleiner Leistungseinbruch: erhöhter Rollwiderstand und nur durchschnittliche Aquaplaningsicherheit.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 2,0)
Kaufpreis:
von 74,20 Euro bis 301,89 Euro
Rang 3
Auto-Zeitung Allrad SUV-Winterreifentest 2014

Auto-Zeitung Allrad SUV-Winterreifentest 2014

Dimension: 235 / 65 R17

Die Auto-Zeitung Allrad testete in diesem Jahr acht Reifen der Dimension 235/65 R17 auf einem Audi Q5 in Finnland. Als Testsieger geht der italiener Pirelli Scorpion Winter hervor. Er leifert unter allen Testbedingungen Top-Leistungen. Insgesamt gab es keine größeren Ausfälle, alle Winterreifenmodelle solide Testergebnisse ab.

Pirelli Scorpion Winter

Pirelli Scorpion Winter

Der Pirelli Scorpion Winter liefert unter allen Testbedingungen glänzende Ergebnisse. Satte 404 von 450 Gesamtpunkten erzielt der Testsieger. Den einzigen Patzer leistet er sich beim Quer-Aquaplaning.

Prädikat:
gut (404 von 450 Punkten)
Kaufpreis:
von 64,78 Euro bis 1.383,20 Euro
Rang 1
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Der Dunlop SP Winter Sport 4D ist bester beim Trockentest und fährt sich sehr gut auf Schnee und bei Nässe. Kleine Schwächen treten beim Bremstest auf nasser Fahrbahn auf.

Prädikat:
gut (380 von 450 Punkten)
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 2
Goodyear UltraGrip+ SUV

Goodyear UltraGrip+ SUV

Der Goodyear UltraGrip+ SUV legt großen Wert auf Sicherheit. Seine Stärken liegen bei Fahren auf regennasser Straße. Im Vergleich zu den anderen Mitstreitern zeigt er den größten Rollwiderstand.

Prädikat:
gut (368 von 450 Punkten)
Kaufpreis:
von 116,50 Euro bis 306,20 Euro
Rang 3
AutoBild - Sportscars - Winterreifentest 2014

AutoBild - Sportscars - Winterreifentest 2014

Dimension: 235 / 35 R19

Die Zeitschrift AutoBild Sportscars testete in diesem Jahr sechs XXL-Winterreifen der Dimension 235/35 R 19 auf einem BMW M135i. Wie gewohnt haben die großen Marken auch die besseren Fahreigenschaften und Testergebnisse. So gehen Pirelli, Michelin und Continental als Gewinner mit dem Prüfsiegel "vorbildlich" aus dem AutoBild Sportscars Winterreifentest 2014/2015 hervor.

 

Pirelli Winter Sottozero Serie 3

Pirelli Winter Sottozero Serie 3

Mit der Bezeichnung "Winterkönig" als Testsieger gekürt, überzeugt er mit hochpräzisen Fahreigenschaften in allem Wetterlagen und vor allem bei Schnee. Sein niedriger Rollwiderstand ermöglicht Kraftstoff sparendes Fahrvergnügen.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,7)
Kaufpreis:
von 68,70 Euro bis 833,13 Euro
Rang 1
Michelin Pilot Alpin PA4

Michelin Pilot Alpin PA4

Egal, ob bei Schnee, Nässe oder auf trockenen Fahrbahnen, der Michelin Pilot Alpin PA4 besitzt ein sportliches und sicheres Profil auf einem sehr hohen Niveau. Er liegt nur knapp hinter dem Testsieger.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,7)
Kaufpreis:
von 122,17 Euro bis 515,60 Euro
Rang 2
Continental WinterContact TS 850 P

Continental WinterContact TS 850 P

Die Stärken des Conti WinterContact TS 850 P liegen in der Fahrqualität auf nasser Straße und bei Aquaplaning. Stabile Seitenführung und vorzügliches Nass- und Trockenhandling urteilt die AutoBild Sportscars.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,7)
Kaufpreis:
von 44,98 Euro bis 347,90 Euro
Rang 3
auto motor und sport - Winterreifentest 2014

auto motor und sport - Winterreifentest 2014

Dimension: 205 / 55 R16

Die Zeitschrift auto, motor und sport brachte in diesem Jahr ihren Jubiläums-Winterreifentest heraus - denn die Expertise aus 50 Jahren Testerfahrung fließt im Winterreifentest 2014 mit ein.  Die zehn besten Modelle der Größe 205/55 R 16  wurden einem intensiven Härtetest unterzogen. Wie wintergeeignet die schwarzen Rundlinge wirklich sind, zeigt uns dieser Test.

Continental ContiWinterContact TS 850

Continental ContiWinterContact TS 850

So, wie in vielen Tests schafft er es auch im a, m & s Winterreifentest auf Platz 1. Zwar schafft er es beim Schneetest nur ins Mittelfeld, zeigt aber in allen anderen Kategorien heraussagende Leistungen. Die Ausgewogenheit macht ihn stark.

Prädikat:
besonders empfehlenswert (Gesamtnote: 9,1)
Kaufpreis:
von 40,17 Euro bis 302,60 Euro
Rang 1
Goodyear UltraGrip 9

Goodyear UltraGrip 9

Das Allround-Talent aus Tschechien erhält das Gesamt-Urteil „empfehlenswert“. Er beweist gute Performance in allen Disziplinen und ist der beste Kompromiss auf allen Fahrebenen - besonders bei Schnee. Ferner sorgt sein geringer Rollwiderstand für eine Sprit sparende Fahrleistung.

Prädikat:
empfehlenswert (Gesamtnote: 8,8)
Kaufpreis:
von 41,65 Euro bis 130,19 Euro
Rang 2
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Durchweg erzielt der Dunlop SP Winter Sport 4D sehr gute Leistungen und erhält im Test das Prädikat "empfehlenswert". Sicherheit mit hohem Brems- und Seitenführungspotenzial ist gewährleistet.

Prädikat:
empfehlenswert (Gesamtnote: 8,7)
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 3
AUTO Straßenverkehr Winterreifentest 2014

AUTO Straßenverkehr Winterreifentest 2014

Dimension: 205 / 55 R16

Das Magazin AUTO Straßenverkehr veröffentlichte in der Septemberausgabe 2014 einen Winterreifentest, bei dem Reifenmodelle der Dimension 205/55 R 16 H auf ihre Wintertauglichkeit geprüft wurden. Zehn Reifenmodelle der Kompaktklassen betraten den Wettstreit. Sehr spannende und knappe Ergebnisse erwarten uns in dem Test.

Continental ContiWinterContact TS 850

Continental ContiWinterContact TS 850

Der Continental WinterContact TS 850 geht als Gewinner mit ausgewogenen Fahreigenschaften aus dem Winterreifentest hervor. Seine Stärken liegen beim Fahren auf nasser Fahrbahn. Weitere Vorteile sind ein geringer Rollwiderstand und gutes Fahrverhalten auf Schnee.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (9,1 von 10 Punkten)
Kaufpreis:
von 40,17 Euro bis 302,60 Euro
Rang 1
Goodyear UltraGrip 9

Goodyear UltraGrip 9

Der Goodyear UltraGrip 9 zeigt die beste Schnee-Performance im Test. Besonders sei er leicht zu kontrollieren. Leichte Schwachstellen zeigt er beim Bremstest auf nasser Straße und beim Aquaplaning-Test.

Prädikat:
empfehlenswert (8,8 von 10 Punkten)
Kaufpreis:
von 41,65 Euro bis 130,19 Euro
Rang 2
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Ein sicheres Fahrverhalten zeigt der Dunlop SP Winter Sport 4D. Er ist bei sowohl bei Regen als auch bei Trockenheit sehr gut kontrollierbar. Nennenswerte Schwächen gibt es kaum. Leichte Defizite büßt er durch ein leicht erhöhtes Abrollgeräusch ein.

Prädikat:
empfehlenswert (8,7 von 10 Punkten)
Kaufpreis:
von 63,69 Euro bis 502,80 Euro
Rang 3

Direkt zu den Ergebnissen des aktuellen ADAC Winterreifentest 2016

Zurück zur Gesamt-Übersicht der Winterreifentests.

Hier erhalten Sie Winterreifen zum günstigen Preis:

 

Reifensuche

von € bis

kalkulator-winterreifen

Wagenhebercheck