Anzeige

Winterreifentests 2011

352
(13 Bewertungen, 4.00 von 5)
Winterreifentests 20114.00 von 5 basiert auf 13 Bewertungen.

Für die Saison 2011/2012 wurden von verschiedenen Institutionen Winterreifen getestet. Hier finden Sie die Testsieger der Winterreifentests im Überblick. Zu jedem Test gibt es zudem einen ausführlicheren Beitrag, wodurch Sie sich einen umfassenden Überblick über alle Kandidaten verschaffen können.

ADAC - Winterreifentest 2011

ADAC - Winterreifentest 2011

Dimension: 175 / 65 R14

In der Kleinwagen-Dimension fand sich der Continental ContiWinterContact TS 800 auf Platz eins wieder. Dies hat er nicht zuletzt seinen guten Leistungen auf allen vier Fahrbahnbelägen zu verdanken. Aber auch die Konkurrenten auf den Plätzen zwei - Michelin Alpin A4 - und auf dem dritten Rang - Dunlop SP Winter Response - überzeugten mit ähnlich guten Leistungen, schnitten aber im direkten Vergleich etwas schwächer ab.

Continental ContiWinterContact TS 800

Continental ContiWinterContact TS 800

Er besticht durch konstant gute und stabile Fahrleistungen auf allen vier Fahnbahnbelägen und offentbart zudem noch super Noten im Kraftstoff- und Verschleißtest. Lediglich seine Vorbeifahrgeräusche sind etwas zu laut.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,2)
Kaufpreis:
von 40,99 Euro bis 329,70 Euro
Rang 1
Michelin Alpin A4 GRNX

Michelin Alpin A4 GRNX

Bester Reifen im Verschleißtest. Hinzu kommt eine sehr gute Bewertung des Verbrauchs sowie die guten Leistungen im Fahrbahntest. Nur an seinen Geräuschen muss der Michelin noch arbeiten.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,2)
Kaufpreis:
von 49,99 Euro bis 346,20 Euro
Rang 2
Dunlop SP Winter Response

Dunlop SP Winter Response

Der Dunlop SP Winter Response zeigte über den gesamten Testmarathon hinweg eine durchweg stabile Leistung in allen Testkategorien. Somit erreichte er in alle Bereichen eine gute Bewertung.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,4)
Kaufpreis:
von 51,08 Euro bis 311,80 Euro
Rang 3
ADAC - Winterreifentest 2011

ADAC - Winterreifentest 2011

Dimension: 195 / 65 R15

In der Dimension für Fahrzeuge der Mittelklasse prüfte der ADAC 16 Winterreifen. Hier setzte sich der Continental ContiWinterContact TS 830 als Testsieger durch. Auch er bewies eine gute Traktion auf allen Fahnbahnen. So verwies er den Goodyear UltraGrip 8 auf Platz 2 und den Semperit Speed-Grip 2 auf Rang drei.

Continental ContiWinterContact TS 830

Continental ContiWinterContact TS 830

Durch die Bank hinweg eine sehr gute und stabile Leistung. Lediglich an den Geräuschen hat er genauso zu arbeiten wie der kleine Bruder TS 800.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,0)
Kaufpreis:
von 59,99 Euro bis 309,64 Euro
Rang 1
Goodyear UltraGrip 8

Goodyear UltraGrip 8

Für den Sieg hat es nicht ganz gereicht, aber ein sicherer zweiter Platz im ADAC Test 2011. Dies bewies er durch seine guten Leistungen bei Schnee, Nässe, Eis und Trockenheit. Nur die Fahrgeräusche scheinen Punkte auf der Strecke zu lassen.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,3)
Kaufpreis:
von 41,99 Euro bis 328,50 Euro
Rang 2
Semperit Speed-Grip 2

Semperit Speed-Grip 2

Auch der Speed-Grip 2 verhielt sich ähnlich wie der UltraGrip 8: Gute Leistungen auf allen Uuntergründen und eine super Note im Kraftstoffverbrauch. Aber auch er muss noch etwas an seinen Fahrgeräuschen arbeiten.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,2)
Kaufpreis:
von 55,70 Euro bis 821,70 Euro
Rang 3
Auto-Zeitung - Winterreifentest 2011

Auto-Zeitung - Winterreifentest 2011

Dimension: 205 / 55 R16 H

Testsieger wurde der Goodyear UltraGrip 8. Insbesondere auf Nässe aber auch auf trockener und verschneiter Strecke zeigt der Reifen seine Klasse. Der Semperit Speed-Grip 2 landet verdient auf Platz zwei und unterstreicht einmal mehr, dass man einen sehr guten Winterreifen auch für weniger Geld erhalten kann. Der Nokian WR D3 sichert sich dank ausgezeichneter Leistungen auf Schnee den dritten Platz.

Goodyear UltraGrip 8

Goodyear UltraGrip 8

Auf Schnee und nasser Strecke zeigt der Goodyear UltraGrip 8 hervorragende Leistungen. Der Reifen ist insgesamt sehr ausgewogen und verdient sich zu Recht die Position als Testsieger.

Prädikat:
gut (381 von 450 Punkten - besonders empfehlenswert)
Kaufpreis:
von 41,99 Euro bis 328,50 Euro
Rang 1
Semperit Speed-Grip 2

Semperit Speed-Grip 2

Der Semperit Speed-Grip 2 ist als Zweitplatzierter dem Testsieger dicht auf den Fersen. Hohe Fahrstabilität und sicheres Handling auf verschneiter und nasser Straße machen den preiswerten WInterreifen zu einer echten Empfehlung für die aktuelle Saison.

Prädikat:
gut (374 von 450 Punkten - besonders empfehlenswert)
Kaufpreis:
von 55,70 Euro bis 821,70 Euro
Rang 2
Nokian WR D3

Nokian WR D3

Der finnische Nokian WR D3 ist der griffigste Reifen auf Schnee im Testfeld. Gute Ergebnisse auf nasser und trockener Strecke runden das Bild gut ab. Der Reifen ist ebenfalls eine Kaufempfehlung für den Winter.

Prädikat:
gut (365 von 450 Punkten - besonders empfehlenswert)
Kaufpreis:
von 35,40 Euro bis 303,39 Euro
Rang 3
ACE / GTÜ - Winterreifentest 2011

ACE / GTÜ - Winterreifentest 2011

Dimension: 205 / 55 R16 91 H

Auf Platz eins steht der Goodyear UltraGrip 8. Aufgrund seiner sehr guten Ergebnisse auf Schnee, nasser und trockener Fahrbahn konnte er sich vor allen anderen Kandidaten platzieren. Der Preis-Leistungs-Sieger im Testfeld ist der zweitplatzierte Semperit Speed-Grip 2. Nur zwei Punkten trennen den preisgünstigen Winterreifen vom Testsieger. Schon fast gewohnt gute Ergebnisse liefert der Continental ContiWinterContact TS 830. Mit Platz drei rundet er das bemerkenswerte Spitzentrio ab.

Goodyear UltraGrip 8

Goodyear UltraGrip 8

Der Goodyear UltraGrip 8 überzeugte klar mit maximaler Punktzahl auf Schnee und ebenfalls sehr guten Ergebnissen auf nasser und trockener Piste. Mit dem Neueinsteiger in der aktuellen Saison ist Goodyear auf Anhieb ein ausgezeichneter Wurf gelungen.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (225 von 250 Punkten)
Kaufpreis:
von 41,99 Euro bis 328,50 Euro
Rang 1
Semperit Speed-Grip 2

Semperit Speed-Grip 2

Der Semperit Speed-Grip 2 landet nur knapp hinter dem Testsieger auf Platz 2. Mit durchweg soliden Ergebnissen und einem günstigen Preis ist er ein sehr gute Wahl für kostenbewussten Autofahrer in der aktuellen Winterreifen-Saison.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (223 von 250 Punkten - Preis-Leistungs-Sieger)
Kaufpreis:
von 55,70 Euro bis 821,70 Euro
Rang 2
Continental ContiWinterContact TS 830

Continental ContiWinterContact TS 830

Wie gewohnt findet man den Continental ContiWinterContact TS 830 wieder mit ganz vorn im Testkandidatenfeld. Mit Bestnote auf nasser Strecke und durchweg soliden Leistungen in den übrigen Testkriterien holt sich der Winterreifen verdient den dritten Platz.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (218 von 250 Punkten)
Kaufpreis:
von 59,99 Euro bis 309,64 Euro
Rang 3
auto, motor und sport - Winterreifentest 2011

auto, motor und sport - Winterreifentest 2011

Dimension: 205 / 55 R16 H

Als bester im Test setzte sich der Goodyear UltraGrip 8 auf Platz 1. Alles in allem ein gelungener Reifen, der sein Können sowohl bei Nässe als auch bei Schnee unter Beweis stellen konnte. Lediglich der Trockenbremsweg ist noch verbesserungswürdig. Auf Platz 2 fand sich der Continental ContiWinterContact TS 800 wieder. Dies hat er nicht zuletzt seinen guten Leistungen auf nassen und schneebedeckten Fahrbahnbelägen zu verdanken, muss aber am Trockenbremsweg arbeiten. Aber auch die Konkurrenz auf dem dritten Rang - der Michelin Alpin A4 - überzeugte mit guten Leistungen. Einbußen gab es nur beim Aquaplaningtest.

Goodyear UltraGrip 8

Goodyear UltraGrip 8

In vielen Testkategorien war der UltraGrip 8 Spitzenreiter. Vor allem sein Komfort sowie die Eigenschaften bei Nässe und Schnee machten ihn zum Testsieger. Lediglich sein Bremsweg bei Trockenheit ist verbesserungswürdig.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (Gesamtpunkte: 271/300)
Kaufpreis:
von 41,99 Euro bis 328,50 Euro
Rang 1
Continental ContiWinterContact TS 830

Continental ContiWinterContact TS 830

Er machte vor allem durch seine Eigenschaften und den kurzen Bremsweg bei Nässe sowie den Schnee-Fahreigenschaften und den geringen ABrollgeräuschen auf sich aufmerksam. Abzüge nur beim Trockenbremsweg.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (Gesamtpunkte: 261/300)
Kaufpreis:
von 59,99 Euro bis 309,64 Euro
Rang 2
Michelin Pilot Alpin PA4

Michelin Pilot Alpin PA4

Er kommt mit allen Bedingungen sehr gut zurecht, kommt auf nassen Fahrbahnen sehr schnell zum Stehen und weist einen guten Fahrkomfort auf. Nur seine Aquaplaningeigenschaften sind ein Kritikpunkt.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (Gesamtpunkte: 257/300)
Kaufpreis:
von 105,46 Euro bis 904,20 Euro
Rang 3
AutoBild - Winterreifentest 2011

AutoBild - Winterreifentest 2011

Dimension: 225 / 45 R17 91 HV

Der Eco-Meister und gleichzeitige Testsieger - Michelin Alpin A4- überzeugte vor allen durch seine sehr langandauernde Laufleistung und dem Abrollkomfort. Der Bridgestone Blizzak LM-32 musste sich geschlagen geben. Für ihn reichte es aber auf Grund seiner Traktion auf Schnee sowie dem geringen Rollwiderstand immerhin für Rang zwei. Das Trio komplettiert der Dunlop SP Winter Sport 4D auf dem dritten Platz. Auch er zeigte viel Traktion auf Schnee und begeisterte mit seinen kurzen Nassbremswegen.

Michelin Alpin A4 GRNX

Michelin Alpin A4 GRNX

Es ist ein wahrer Alleskönner: Sehr hohe Laufleistung, ein starkes Handling und ein überzeugender Komfort beim Fahren. Das überspielt sogar die kleinen Schwächen im Aquaplaning. Verdienter Sieger im Test.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,7 - Eco-Meister)
Kaufpreis:
von 49,99 Euro bis 346,20 Euro
Rang 1
Bridgestone Blizzak LM-32

Bridgestone Blizzak LM-32

Auch er ist ein wahres Multitalent. Er greift sehr gut auf Schnee, lenkt sehr präzise bei Nässe und Trockenheit und spart viel Kraftstoff dank seines geringen Rollwiderstandes. Lediglich die Laufleistung verhindert das weitere Vorankommen.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,9)
Kaufpreis:
von 44,70 Euro bis 692,00 Euro
Rang 2
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Mit einer dynamischen Fahrweise überzeugt er auf Schnee, bleibt sehr stabil bei Regen und Sonne und punktet mit kurzen Nassbremswegen. Kritik gibt es auf Grund seiner leichten Aquaplaningschwächen und der nur mittelmäßigen Kilometerlaufleistung.

Prädikat:
empfehlenswert (Gesamtnote: 2,1)
Kaufpreis:
von 71,26 Euro bis 525,03 Euro
Rang 3
AutoBild - Sportscars - Winterreifentest 2011

AutoBild - Sportscars - Winterreifentest 2011

Dimension: 225 / 40 R18 92 VW

Gesamtsieger wurde der Dunlop SP Winter Sport 4D. Der Alleskönner, der mit allen Bodenbeschaffenheiten super zurecht kommt. Er besitzt noch viele Reserven beim Aquaplaning und die kürzesten Bremswege bei Nässe und Trockenheit bescherten ihm Platz eins. Auf dem zweiten Rang reihte sich der Goodyear UltraGrip Performance 2 ein. Er beweist seine Stärken vor allem auf Schnee und besitzt hier den kürzesten Bremsweg von allen. Steht dem Sieger aber in Sachen Handling bei Nässe und Trockenheit nichts nach. Den dritten Rang belegt der Pirelli Winter Sottozero Serie II. Ein Sportler durch und durch: Auhc er kommt im Ganzen mit allen Witterungsbedingungen sehr gut zurecht, müsste allerdings an seinem Bremsweg bei Regen noch etwas arbeiten.

Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Ein Alleskönner, der mit jeder Wintterung zurecht kommt. Er besitzt noch viele Aquaplaning-Reserven, ist vorbildlich leise und geschickt bei Fahrten im Regen und bei Sonne.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,7)
Kaufpreis:
von 71,26 Euro bis 525,03 Euro
Rang 1
Goodyear UltraGrip Performance 2

Goodyear UltraGrip Performance 2

Er ist ein wahrer Schneekönig mit sehr kurzem Bremsweg auf Schnee. Aber auch bei Regen und Trockenheit ist er sehr zuverlässig. Zudem besitzt er einen angehemen Abrollkomfort und viele Sicherheitsreserven beim Aquaplaning.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,8)
Kaufpreis:
von 84,00 Euro bis 599,20 Euro
Rang 2
Pirelli Winter Sottozero Serie 2

Pirelli Winter Sottozero Serie 2

Auch er beweist sich als gute Wahl. Er bietet viel Sicherheit im Schnee und auch die Präzision bei Regen und Trockenheit sind überzeugend. Lediglich sein Nassbremsweg ist leicht erhöht.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 2,0)
Kaufpreis:
von 51,35 Euro bis 1.257,70 Euro
Rang 3
AutoBild Allrad - SUV Winterreifentest 2011

AutoBild Allrad - SUV Winterreifentest 2011

Dimension: 255 / 55 R18 109 V

Der Gesamtsieger kommt aus dem Hause Dunlop mit dem SP Winter Sport 3D. Er ist der beste Kandidat im Schnee und kommt auf mit Nässe unt Trockenheit gut zurecht. Dabei bleibt er auch immer sehrleise. Auf dem zweiten Platz reiht sich der Goodyear UltraGrip SUV ein. Er lieferte die besten Nass- und Trockenresultate und macht auch auf Schnee eine gute Figur. Nur die Abrollgeräusche und der sehr hohe Preis drücken das Ergebnis nach unten. Den dritten Platz sicherte sich der Continental ContiCrossContact Winter dank seiner kurzen Nassbremswege und seinen rundum gelungenem Auftreten.

Dunlop SP Winter Sport 3D

Dunlop SP Winter Sport 3D

Der beste Reifen für verschneite Pisten, aber auch bei Regen und Trockenheit eine sehr gute Wahl. Auch wenn der leise Winterpneu nicht gerade billig ist und einen leicht erhöten Rollwiderstand bestitz.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,7)
Kaufpreis:
von 45,29 Euro bis 580,20 Euro
Rang 1
Goodyear UltraGrip SUV

Goodyear UltraGrip SUV

Er zeigte gute Leistungen auf Schnee und bewies sein Können als bester bei Nässe und Trockenheit.Auch wenn der Aquaplaning-König den höchsten Preis im Test besitzt hat er sich den zweiten Platz mehr als verdient.

Prädikat:
vorbildlich (Gesamtnote: 1,8)
Kaufpreis:
von 119,60 Euro bis 302,20 Euro
Rang 2
Continental ContiCrossContact Winter

Continental ContiCrossContact Winter

Der rundum gute Reifen zeigte seine Stärke vor allem beim Nassbremstest. Trotz seines hohen Preises eine gute Entscheidung.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,0)
Kaufpreis:
von 57,91 Euro bis 393,70 Euro
Rang 3
sport auto - Winterreifentest 2011

sport auto - Winterreifentest 2011

Dimension: 225 / 45 R17 HV

Der Sieger im Test von sport auto ist der Nokian WR D3. Mit der Bestnote auf Schnee und in der Kategorie Trockenheit machte er den Gesamtsieg klar, auch wenn er bei Nässe nicht ganz so gut abschneidet. Den zweiten Rang belegte der Dunlop SP Winter Sport 4D. Insgesamt zeigte er eine sehr gute Leistung in allen Bereichen und ist verdient so weit vorn im Ranking. Abzug gab es beim Nassbremsweg. Den dritten Platz eroberte sich der Michelin Alpin A4. Er machte den Sieg in der Kategorie Nässe perfekt und fiel durch seine Sportlichkeit aus. Nur seine Leistung auf Schnee hinterte ihn wortwörtlich am Vorankommen.

Nokian WR D3

Nokian WR D3

Auf ihn ist sowohl bei Schnee als auf bei Trockenheit Verlass, was sich auch in den Bestnoten dieser Kategorien wiederspiegelt. Lediglich bei Nässe neigt er zum Über- und Untersteuern. Alles in allem ein sehr guter Winterreifen.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (Gesamtpunkte: 248/270)
Kaufpreis:
von 35,40 Euro bis 303,39 Euro
Rang 1
Dunlop SP Winter Sport 4D

Dunlop SP Winter Sport 4D

Ein wahrer Alleskönner, der mit jeder Witterungslage super zurecht kommt. Dazu kommt noch ein sehr umgängliches Verhalten. Federn llässt er nur beim Nassbremsweg und der Traktion auf Schnee.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (Gesamtpunkte: 243/270)
Kaufpreis:
von 71,26 Euro bis 525,03 Euro
Rang 2
Michelin Alpin A4 GRNX

Michelin Alpin A4 GRNX

Sieger in der Kategorie Nässe und ein sehr sportlicher Reifen. Das ist der Michelin Alpin A4. Etwas Nachholbedarf hat er allerdings auf schneebedeckten Straßen, wo die Leistung nicht ganz optimal ist.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (Gesamtpunkte: 242/270)
Kaufpreis:
von 49,99 Euro bis 346,20 Euro
Rang 3

Direkt zum aktuellsten Test -> ADAC Winterreifentest 2016

Zur Gesamt-Übersicht der Winterreifentests.

Hier erhalten Sie Winterreifen zum günstigen Preis:

 

Reifensuche

von € bis

Wagenhebercheck