Anzeige

Winterreifentest 2011 der Auto-Zeitung - Die neue Generation siegt

354
(13 Bewertungen, 3.69 von 5)
Winterreifentest 2011 der Auto-Zeitung - Die neue Generation siegt3.69 von 5 basiert auf 13 Bewertungen.

Aktuelle Winterreifen-Testsieger

testsieger-winter

Die nachfolgenden Reifenmodelle sind als Testsieger aus den Untersuchungen namhafter Insitutionen und Fachzeitschriften hervorgegangen.

Winterreifentest 2018 - Alle Testsieger der Saison im Überblick.

14 Winterreifen schickte die Auto-Zeitung im Test 2011 über verschiedene Parcours in ganz Europa. In der Dimension 205/55 R16 H, montiert auf einem 3er BMW, wurden die Pneus auf Schnee, nasser Straße und trockener Piste auf ihre Fahreigenschaften geprüft. Goodyear, Semperit und Nokian konnten sich mit ihren neuesten Modellen bei diesem Test am besten platzieren. 8 Reifen erhielten das Prädikat „sehr empfehlenswert“.

Die Neulinge sind ganz groß

Der Winterreifenmarkt im  Jahr 2011 ist geprägt von zahlreichen Neuerscheinungen. Goodyear liefert seinen UltraGrip 8, Semperit geht mit dem Speed-Grip 2 an den Start, Nokian zeigt sich mit seinem WR D3, Pirelli liefert den Winter Snowcontrol Serie 3 und Dunlop löst seinen Vorgänger mit dem SP Winter Sport 4D ab.

Alle diese Reifen konnten sich in der oberen Hälfte der Rangliste positionieren. Die Premiumhersteller haben ihre Hausaufgaben gemacht und den Reifen sichtbar verbesserte Eigenschaften mit auf den Weg gegeben.

Lediglich der Continental ContiWinterContact TS 830 konnte den jungen Vertretern angemessen Paroli bieten und beweist einmal mehr seine Qualität als „erfahrener Reifen“.

Goodyear zeigt es seiner Konkurrenz

Der Testsieger Goodyear UltraGrip 8 konnte auch in diesem Test auf ganzer Linie überzeugen. Das neuartige Reifenprofil bietet klare Vorteile. Mit sehr gutem Fahrverhalten auf Schnee und trockener Fahrbahn sowie der Bestnote im Testfeld auf nasser Strecke zeigt sich der Winterreifen als hervorragender Allrounder.

Der Semperit Speed-Grip 2 ist zwar nie Klassenbester, kann sich aber durch konstant sehr gute Leistungen auf allen Fahrbahnen einen verdienten zweiten Platz sichern. Er ist darüber hinaus auch noch der preisgünstigste Vertreter in der Spitzengruppe.

Der Finne, Nokian WR D3, fährt am sichersten über verschneite Pisten. Beim Bremsverhalten und in der Traktion hängt er hier das übrige Testfeld praktisch ab. Auch auf nasser und trockener Fahrbahn liegt er sicher in der Spitzengruppe.

Hinter den besten drei Winterreifen folgen mit leichtem Abstand der Dunlop SP Winter Sport 4D, der Continental ContiWinterContact TS 830, der Pirelli Winter Snowcontrol Serie 3, der Michelin Alpin A4 und der Vredestein Snowtrac 3. Alle fünf Reifen haben die Tester mit guten und sehr guten Leistungen überzeugt und somit ebenfalls ein „sehr empfehlenswert“ erhalten.

Wie viel kosten gute Winterreifen?

Winterreifen sind in diesem Jahr teurer geworden. Soviel steht fest. Dennoch sollte man bei der Anschaffung der Bereifung für die kalte Jahreszeit nicht sparen. Die preisgünstigsten Reifen im Testfeld, der Apollo Acelere Winter und der GT-Radial Champiro Winterpro, liefern nicht die vertrauenswürdigsten Werte in den Tests. Für etwas mehr Geld bekommt man einen Satz Sava Eskimo HP, der mit guten Ergebnissen im Mittelfeld der Testriege abgeschlossen hat. Seitens des Preis-Leistungs-Verhältnisses darf man getrost zum Semperit Speed-Grip 2 greifen.

Ein Preisvergleich hier auf bei reifentrends.de, kann Ihnen helfen, die günstigsten Produkte ausfindig zu machen.

Die Testergebnisse in der Zusammenfassung

WinterreifenGesamtpunkteSchneeNässeTrockenEinzelpreis inkl. MwSt.
Goodyear Ultra Grip 8 381/450
sehr empfehlenswert
129/150 136/150 116/150 ab 58,98 €
Semperit Speed Grip 2 374/450
sehr empfehlenswert
118/150 129/150 127/150 ab 87,40 €
Nokian WR D3 365/450
sehr empfehlenswert
142/150 111/150 112/150 ab 60,44 €
Dunlop SP Winter Sport 4D 363/450
sehr empfehlenswert
115/150 130/150 118/150 ab 80,79 €
Continental ContiWinterContact TS 830 359/450
sehr empfehlenswert
101/150 135/150 123/150 ab 128,40 €
Pirelli Winter Snowcontrol Serie 3 351/450
sehr empfehlenswert
120/150 118/150 113/150 ab 57,02 €
Michelin Alpin A4 350/450
sehr empfehlenswert
116/150 120/150 114/150 ab 86,58 €
Vredestein Snowtrac 3 336/450
sehr empfehlenswert
117/150 111/150 108/150 ab 389,34 €
Sava Eskimo HP 321/450 117/150 111/150 93/150 andere Größen ab 64,17 €
Bridgestone Blizzak LM-32 304/450 103/150 104/150 97/150 ab 58,96 €
Fulda Kristall Control HP 296/450 100/150 96/150 100/150 ab 69,00 €
Firestone Winterhawk 2 EVO 290/450 109/150 83/150 98/150 ab 56,80 €
Apollo Acelere Winter 276/450 85/150 77/150 114/150  
GT-Radial Champiro Winterpro 243/450 83/150 63/150 97/150 ab 145,80 €

Mehr Informationen und Details zum Test und den Ergebnissen finden Sie in der Auto-Zeitung, Ausgabe 20/2011.

Winterreifentest 2011: Alle Tests des Jahres im Überblick

Die Testsieger gibt es zu guten Preisen bei folgenden Händlern:

 

Reifensuche

von € bis

kalkulator-winterreifen

Wagenhebercheck