Anzeige

Anzeige

Nachrichten zum Thema Sommerreifen

Pneumant PN 550

Auch der Pneumant PN 550 gehört zu den gängigen Sommerreifen. Dieser Reifen zeichnet sich ebenfalls durch eine sehr hohe Laufleistung auf trockenen und eine recht gute Leistung auf nassen Straßen aus. Hier sorgen sowohl das sportliche Profil als auch das tolle Design des Reifens dafür, dass der Wagen bei Sonne oder aber auch bei leichtem Regen immer stabil auf der Straße bleibt und einen sicheren Halt hat. Auch verfügt der Reifen über eine sehr schnelle Anpassung an die jeweiligen Umgebung, weshalb auch Fahrten durch Gelände, Kurven und Berge kein Problem sind. Bei Regen sorgt der Pneumant PN 550 stets für eine gute Bremsleistung und kurze Bremswege.

 

 

Pneumant PN 250

Der Pneumant PN 250 Reifen gehört zu den Sommerreifen, die ganz besonders gut für trockene Straßen und Fahrten geeignet sind. Denn sein besonders schön aussehendes Reifenprofil und sein sehr ansprechendes Design sorgen vor allem auf trockenen Straßen für einen sehr festen Halt und sehr schnell angepassten guten Griff. Außerdem zeichnet sich der Pneumant PN 250 Reifen auf trockenen Straßen auch durch eine sehr hohe Bremsleistung und kurze Bremswege aus.

 

 

Maloya Crono 470

Dieser Sommerreifen des Herstellers Maloya bietet ein hohes Maß an sicherem Fahren bei jedem Straßenverhältnis. Das Reifenprofil mit einem sehr schönen optischen Design sorgt vor allem auf trockenen Straßen für sicheren Halt und leichtes Fahren. Auf nassen Straßen sorgt dieser Reifen durch eine schnelle Anpassung für recht kurze Bremswege und einen guten Griff. Der Maloya Crono 470 zeigt aber dennoch bei trockenen Straßen deutlich mehr Vorteile. So kann man bei schönem Wetter auch ein Tour durch kurvige Straßen, steiles Gelände oder auch über die Berge planen. Der Reifen hat eine sehr ruhige Fahrweise und einen recht niedrigen Rollwiderstand.

 

Kleber Dynaxer HP2

Dieser Reifen des Herstellers Kleber eignet sich nicht nur für Wagen aus der Kompakt- und Mittelklasse, sondern acuh hervorragend für Van-Autos. Auch der Kleber Dynaxer HP2 überzeugt durch einen sicheren Halt, leichtes Lenken und eine sehr hohe Anpassung besonders auf nasser Straße. So kann man mit diesen Reifen sehr gut der Aquaplaninggefahr entgegenwirken. Aber auch auf trockenen Straßen überzeugt der Kleber Dynaxer durch eine leichte Fahrweise und einen sicheren Halt. Auch die hohe Bremsleistung und die kurzen Bremswege zeigen die Vorzüge dieses Reifens auf. So kann man mit diesen Reifen durchaus auch durchs Gelände oder kurvige Straßen fahren.

 

Maloya Futura Sport W

Im Jahr 1936 begann in der Schweiz der erste Reifenhersteller mit seiner Arbeit. Inhaber war der Mann Fritz Mauer, der zuerst nur Reifen für Fahrräder herstellte. Nach einer gewissen Zeit steig jedoch die Nachfrage nach Reifen für Autos und Motorräder. Im Jahr 1972 war die schweizer Firma Maloya die erste, die Radialreifen herstellte. Die Komkurrenz wurde jedoch immer stärker und um im Geschäft bleiben zu können, wurde eine Kooperation mit Vredestein im Jahr 1993 eingegangen.

 

 

Firestone Firehawk SZ 90

Zum bekannten Reifenhersteller Bridgestone gehört auch die Reifenmarke FIRESTONE. Dieser Name steht für dauerhafte Qualität und Zuverlässigkeit, aber auch für ein stets optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Fahrspaß und lange Haltbarkeit gehören ebenfalls zu den Maximen bei FIRESTONE, wie auch zum Modell Firestone Firehawk SZ 90.

Die Firestone Firehawk SZ 90 bringen Fahrvergnügen und viel Freude. Diese Sommerreifen bieten eine sportliche Allround-Leistung und sehen auch noch perfekt aus. Allein schon wegen dem Design möchten viele die Firestone Firehawk SZ 90 besitzen. Zudem bieten die Reifen aber auch ein exzellentes Handling bei Nässe sowie bei Trockenheit auf der Fahrbahn. Ein neues Fahrerlebnis ist mit diesen Reifen geschaffen worden.

 

Uniroyal Rain Sport 2

Ein Reifen, der für Top Performance im V-Profil sorgt ist der Uniroyal Rain Sport 2. Durch seine gewölbten V-Profilrillen wird eine effiziente Wasserverdrängung erzeugt. Auch die 3D-Struktur unterstützt diese Verdrängung. Somit bieten die Uniroyal Rain Sport 2 eine höhere Sicherheit, wenn es ums Aquaplaning geht.

Eines der Hauptmerkmale der Uniroyal Rain Sport 2 sind die kurzen Bremswege. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Fahrbahn nass oder trocken ist. Das Auto kommz schnell zum Stehen. Für eine gleichmäßige Druckverteilung bei Trockenheit sorgen die gewölbten V-Profilrillen. So kann die komplette Kraftübertragung auf die gesamte Kontaktfläche verteilt werden.

 

Kumho Ecsta HM KH31

Die Kumho Tire Company wurde im Jahr 1960 gegründet und hat ihren Sitz in Seoul. Weltweit gehört sie zu den führenden Reifenherstellern. In vielen Neuwagen gibt es bereits die Reifenmodelle der Firma. So bauen Hersteller wie Hyundai, Ssang Young und Kia die Reifen, wie auch den Kumho Ecsta HM KH31, ein. Aber auch europäische Autohersteller finden immer mehr Gefallen an Kumho und seinen Modellen wie auch den Kumho Ecsta KH31. So baut auch schon Volkswagen, mercedes und Opel diese Reifen in ihre Fahrzeuge ein.

 

Hankook Ventus S1 Evo

Der Hankook Ventus S1 Evo ist nicht nur neu, sondern besitzt zahlreiche exzellente Eigenschaften. Er bietet eine verbesserte Laufleistung und es wurde darauf geachtet, dass eine Verformung der Hankook Ventus S1 Evo Reifen bei hoher Geschwindigkeit und bei hohen Temperaturen minimiert wird.

Das Profil des Hankook Ventus S1 Evo sowie seine Struktur garantieren einen perfekten Kontaktdruck zur Fahrbahn. Ein präzises Ansprechverhalten bei hohen Geschwindigkeiten ist damit garantiert. Dieser Sportreifen verfügt über alle Vorteile, die man sich nur wünschen kann.

 

Vredestein Ultrac Cento

Stilvoll und leise, das sagt man den Reifen von Vredestein nach. Dies gilt auch für den Vredestein Ultrac Cento. Umweltverträglichkeit und Sicherheit stehen auch bei diesem Reifen an oberster Stelle. Zudem bietet er hohen Komfort bei trockener wie auch bei nasser Fahrbahn. Hundert Jahre wird die Marke und verewigt dies mit dem Wort Cento im neuen Reifen Vredestein Ultrac Cento. Flanke und Profil der Vredestein Ultrac Cento wurden wieder vom italienischen Designerhaus Gugiaro gestaltet. Eine exklusive Optik ist hiermit gewährleistet.

 

Firestone Firehawk TZ 300 A

Die Reifenmarke FIRESTONE gehört zum japanischen Reifenhersteller Bridgestone. Dauerhafte Qualität und Zuverlässigkeit bieten die Reifen der Marke FIRESTONE. Ein niedriger Preis sorgt zudem für gute Werbung. Doch das allein macht einen Reifen von FIRESTONE noch nicht aus. Eines der Modelle von FIRESTONE ist der Firestone Firehawk TZ 300 A. Er bringt einen erstklassigen Fahrspaß und garantiert eine lange Haltbarkeit.

 

Kumho Solus KH17

Die Kumho Tire Company, die ihren Sitz in Seoul hat, wurde 1960 gegründet. Heute zählt sie zu den führenden Reifenherstellern weltweit. Überall findet man die Reifen von Kumho wieder. So verbauen Autohersteller unter anderem auch das Modell Kumho Solus KH17. Zu finden sind die Kumho Solus KH17 Reifen unter anderem bei dem Autohersteller Hyundai, Kia und Ssang Yong. Doch auch in Europa wird die Reifenmarke immer beliebter. So bauen auch Volkswagen, Mercedes-Benz und Opel die Kumho Solus KH17 und andere Modelle der Firma ein. Die Modelle sind hauptsächlich VW Polo, die A-Klasse von Mercedes-Benz und der Opel Astra.

 

Yokohama C.drive 2

Bereits mehrfach wurde der Yokohama C.drive vom ADAC in den Rubriken Sicherheit, Handling und Komfort ausgezeichnet. Beim Trockenhandling wurde sogar ein "empfehlenswert" vergeben. Genau diese Auszeichnungen trieben den japanischen Hersteller an, einen Nachfolger zu entwickeln. Und dieser kam auch und zwar mit dem Namen Yokohama C.drive 2.

Der asymmetrische Pneu hat die positiven Eigenschaften des Vorgängermodels aufgenommen und zudem wurde er noch weiterentwickelt. Das bereits ausgezeichnete Trockenhandling wurde sogar noch verbessert und mit einer Querprofilierung der Außenschulter aufgerüstet.

 

Nokian H

Eine echte Alternative zu den teuren Reifen bekannter Hersteller ist der Nokian H. Er wird von Nokian Tyres hergestellt und vertrieben. Trotz seines günstigen Preises steht der Nokian H seinen Brüdern namhafter Hersteller in nichts nach. Dies veranschaulicht deutlich der Sommerreifen Test 2010 des ADAC, der dem Nokian H in der Reifengröße 185/65 R15 das Prädikat "sehr empfehlenswert" verleiht. Der Nokian H wird im Sommerreifen Test 2010 des ADAC auf Platz zwei, direkt hinter dem Pirelli Cinturato P6 eingestuft. Somit ist bewiesen, dass auch Reifen nicht bekannter Hersteller zu empfehlen sind.

 

Michelin Pilot Sport PS 3

Überzeugen kann der Sommerreifen Michelin Pilot Sport PS 3 deb fahrer vor allem durch sein optimales Kurvenverhalten bei allen Straßenverhältnissen. Dies ist bei allen sportlichen Fahrzeugen sehr wichtig, weil mit diesen oft bis an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gefahren wird. Auch bei Limousinen ist die Montage des Michelin Pilot Sport PS 3 empfehlenswert. Denn das schwerfällige Lenkverhalten dieses Autotyps kann durch den Michelin Pilot Sport PS 3 um einiges reduziert werden.

 

Continental Sport Contact 3

Der Sommerreifen Continental Sport Contact 3 wurde speziell für sportliche Fahrer entwickelt, die eine hohe Lenkpräzision und verkürzte Bremswege benötigen und zu schätzen wissen.

Erreicht werden können eine hohe Lenkpräzision und eine Verkürzung der Bremswege durch die innovative Weiterentwicklung des asymmetrischen Profilbands, das die bei extremen Lenkbewegungen entstehenden Querkräfte optimal aufnimmt und umsetzt.

 

Uniroyal Rain Expert

Wie der Name Uniroyal Rain Expert schon sagt, ist der Sommerreifen von Uniroyal ein echter Spezialist für nasse Fahrbahnen.

Für die Verkürzung des Bremsweges beim Sommerreifen Uniroyal Rain Expert sowohl auf trockener wie auch auf nasser Fahrbahn sind die an der Reifenschulter und in der -mitte angebrachten leicht geneigten Lamellen verantwortlich. Dadurch wird beim Bremsen eine bessere Bodenhaftung erreicht.

 

Continental Premium Contact 2

Continental entwickelte als Nachfolger des Continental Premium Contact den Sommerreifen Continental Premium Contact 2.

Die Reifengröße 185/65 R15 H des Continental Premium Contact 2 wurde durch den ADAC im Test 03/2010 als sehr empfehlenswert getestet. Dieser Sommerreifen schnitt besonders gut in den Bereichen Fahrverhalten bei Trockenheit und Nässe ab.

 

Bridgestone Potenza RE050

Entwickelt wurde der Bridgestone Potenza RE050 in Zusammenarbeit mit den Experten der Formel Eins, um Kunden mit einem sehr anspruchsvollen, sportlichen Fahrstil einen optimalen Sommerreifen zu präsentieren.

Der Bridgestone Potenza RE050 wurde in den Bereichen Kundenverhalten im Hochgeschwindigkeitsbereich mit besserem Handling, Sicherheit und Kontrolle bei nassen Straßenverhältnissen und geräuscharmen Fahrkomfort weiterentwickelt. In diesen Bereichen ist er einer der besten seiner Klasse, wie es auch der ADAC in seinem Sommerreifentest 2010 für die Reifengröße 225/45 R 17 festgestellt und somit bestätigt hat. Der Bridgestone Potenza RE050 wurde unter anderem auch noch von der Stiftung Warentest unter die Lupe genommen und erhielt auch hier das Prädikat "sehr empfehlenswert".

 

Pirelli Cinturato P7

Der von Pirelli entwickelte Sommerreifen Cinturato P7 ist der "große Bruder" des Pirelli Cinturato P6. Er ist in den Größen 205 bis 245 und für 16"- bis 18"-Felgen erhältlich.

Der Pirelli Cinturato P7 überzeugt durch seine hohe Umweltverträglichkeit, die unter anderem durch eine neue Laufflächenmischung und einen verringerten Rollwiderstand mit minimalem Reifenabrieb positiv beeinflusst wird. Durch den geringen Rollwiderstand wird der Treibstoffverbrauch gesenkt und weniger CO2 an die Umwelt abgegeben. Außerdem wurde das Profil des Pirelli Cinturato P7 verbessert, so dass der Geräuschpegel beim Fahren deutlich heruntergesetzt wurde.

 

Sommerreifen - Test 2010 in der Autozeitung

Nach den großen Tests des ADAC und der AutoBild hat auch die Autozeitung in ihrer siebenten Ausgabe des Jahres 2010 neun sportliche Sommerreifen getestet. Mittendrin auch die neuen Vertreter aus den Entwicklungslaboren von Michelin und Bridgestone. In fünf verschiedenen Untersuchungen auf jeweils nasser und trockener Fahrbahn wurden die Reifen der Größe 235/40 R 18 an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht.

 
Seite 8 von 9

Reifensuche

von € bis

kalkulator-sommerreifen

Wagenhebercheck