Anzeige

Nachrichten zum Thema Sommerreifen

Dunlop SP Sport 01

Der SP Sport 01 von Dunlop gehört mittlerweile zu den „alten Eisen“, ist aber dennoch ein beliebter Hochleistungs-Sommerreifen. In zahlreichen Test hat der Dunlop bewiesen, wo seine Stärken und Schwächen liegen und kann dabei bis heute im ausgewogenen Mittelfeld mithalten.

 

Sommerreifen der Extra-Breite im Vergleichs-Test

In einer Spezialausgabe der AutoBild – Tuning stellten sich zehn aktuelle 18-Zoll-Sommer-Pneus den harten Kriterien der Reifentester. Im Vergleich trafen hochmoderne Sommerreifen auf die billigen Vertreter aus dem fernen Osten aufeinander. In diversen Disziplinen mussten alle ihr Können auf einem Mazda3 MPS in einer Dimension von 225/40 R 18 unter Beweis stellen.

 

auto, motor und sport ging mit 8 Off-Road-Sommerreifen ins Gelände

Nicht nur auf trockenen und nassen Straßen mussten die SUV-Pneus ihr Fähigkeiten unter Beweis stellen, sondern auch auf diversen Off-Road-Untergründen wie Schotter und Sand. An den Start gingen acht namenhafte Sommerreifen der Dimension 255/55 R 18 W/Y. Als Versuchsobjekt diente ein Mercedes ML.

 

AutoBild-SportsCars: Sommerreifentest 2011 für die sportlichen Fahrer

Auch der Ableger für die rasanten Autos der AutoBild, der AutoBild – SportsCars, begab sich mit zehn breiten Sommerreifen auf den Weg in das sommerliche Texas, um seinen Lesern die Wahl auf den passenden Reifen für die kommende Saison zu erleichtern. Auf dem Mazda3 MPS wurden die Pneus für die warme Jahreszeit in einer Dimension von 225/40 R 18 (92 Y, W) auf die harte Probe gestellt.

Nach tagelangen Testserien, unzähligen Reifenwechsel und unermüdlichen Testern stand das Ergebnis fest.

 

AutoBild-Allrad: Sommerreifen 2011 für alle Fälle

In der speziellen Ausgabe der AutoBild für Allradler haben die Tester acht SUV-Sommerreifen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht. Die besten Bedingungen dafür gab es im US-Bundestaat Texas, wo neben den verschiedenen Geländevoraussetzungen auch tagsüber schon sommerliche 20 °C herrschen.

Die Sommerreifen der Dimension 215/65 R 16 wurden auf einem Volvo XC 70 und einem Toyota Pickup den Strapazen ausgesetzt.

 

Auto, Motor und Sport mit dem breiten Sommerreifentest 2011

Wie auch in den vergangenen Jahren haben sich die Reifentester des Fachmagazins auto, motor und sport 11 Sommerreifen der Dimension 225/45 R 17 V,W näher betrachtet. Als Versuchsobjekt diente ein sportlicher VW Golf GTD mit 170 Pferdestärken unter der Haube.

In den typischen Kategorien Nässe und Trockenheit wurde neben dem subjektiven Fahrempfinden das Handling, die Bremswege, der Rollwiderstand und auch das Verhalten bei Aquaplaning getestet.

 

„Gute Fahrt“ macht den Sommerreifen-Test 2011

Die Zeitschrift „Gute Fahrt“ hat 10 unterschiedliche Marken-Sommerreifen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht. Auf dem italienischen Testgelände von Pirelli mussten die Pneus in der Dimension 185/60 R 15 T/H ihr Können unter Beweis stellen. Alle samt waren auf einer „Yacht“-Felge von AEZ an einem VW Polo 1.2 TSI mit 105 PS montiert.

 

Auto-Bild mit dem größten Reifen-Casting

Update: Teil 2 mit dem finalen Ergebnis

Teil 1 – Der Vorentscheid

Die Reifentester stehen vor ihrer größten Herausforderung: 50 Sommerreifen der Dimension 205/55 R 16 wurden in das Rennen geschickt. Die Sommerpneus wurden alle samt auf dem Wolfsburger VW Golf auf die Probe gestellt.

 

GTÜ und ACE haben Sommerreifen getestet: Fokus auf Sicherheit und Ökologie

In einem gemeinsamen Test haben der Auto Club Europa (ACE) und die Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (GTÜ) sieben Sommerreifen der Premiumhersteller unter die Lupe genommen. Die Sommerpneus der Dimension 205/55 R16 91 V wurden vor allem in den Punkten Sicherheit und Ökologie auf die Probe gestellt.

 

Der ADAC-Sommerreifentest 2011

Im Rahmen eines internationalen Gemeinschaftstestes stellte der ADAC gemeinsam mit anderen europäischen Automobilclubs 32 Sommerreifen auf den Prüfstand. Getestet wurden 16 Sommerreifen der Größe 175/65 R14 T und weitere 16 Sommerräder in der Größe 195/65 R15 V. Die vorderen Plätze sicherten sich die Exemplare namhafter Hersteller. Aber auch ein Vertreter der „Billigfraktion“ konnte sich diesmal weit vorn positionieren.

 

Auto-Zeitung mit dem ersten Sommerreifentest der Saison 2011

Im noch jungen Jahr 2011 lässt der erste Test für die neuen und bewährten Sommerreifen nicht lange auf sich warten. In einem umfangreichen Bericht präsentieren die Tester der Auto-Zeitung ihre Ergebnisse. Getestet wurden 14 Pneus – vom Neuling bis zum Routinier – in der Dimension 225/45 R 17 W/Y auf einem Audi A3 Sportback 1,8 TFSI.

 

Sommerreifen-Testübersicht

Auch in der zweiten großen Testkategorie, den Sommerreifen, wollen wir Ihnen einen schnellen Überblick ermöglichen, sodass Sie sämtliche Testergebnisse miteinander vergleichen und sich so für den richtigen Reifen entscheiden können:

 

ADAC-Sommerreifen-Test 2011 - Ankündigung

UPDATE! Deutschland – ein Winterwunderland. Der Schnee aus dem alten Jahr ist gerade geschmolzen und die nächste Welle kündigt sich nun langsam wieder an. Doch wie in jedem Jahr erwarten wir im ersten Quartal den großen Sommerreifentest des ADAC. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Wir sind gespannt, wer sich erneut beweisen kann und ob es Überraschungen auf den vorderen Plätzen geben wird. Wie gewohnt wird in zwei unterschiedlichen Dimensionen getestet und hier auf reifentrends.de berichtet.

 

Sommerreifentests 2011

Auch in 2011 haben wieder bekannte Institute und Fachzeitschriften Sommerreifen getestet. reifentrends.de hat die Informationen zusammengetragen und für seine Nutzer übersichtlich aufbereitet. Erfahren Sie, welche Sommerräder in der Saison 2011 die richtige Wahl sind.

 

Sommerreifentests 2012

Im Jahr 2012 testeten die bekannten Institutionen wie ADAC, AutoBild und Auto-Zeitung zahlreiche Sommerreifen unterschiedlicher Größe und Preissegmente. Die Sommerreifen von Continental positionierten sich in den einzelnen Tests im Vergleich zu Reifen der anderen Hersteller überdurchschnittlich oft auf vorderen Positionen. Aber auch Modelle anderer Premiumhersteller sind eine gute Empfehlung für die Ausrüstung des eigenen Fahrzeuges. In der nachfolgenden Übersicht sind die Ergebnisse der besten Reifen kurz zusammengefasst.

 

Michelin Pilot Sport P2

Der Michelin Pilot Sport P2 bietet auf trockenen Straßen eine konstant gute Leistung, zeigt jedoch in den Tests auf nassem Grund einige Defizite auf.

 

 

Goodyear Eagle F1 Asymmetric

Mit viel Wasser scheint sich der Goodyear Eagle F1 Asymmetric wohl zufühlen. Ihm bereiten diese Wassermassen keine Probleme. Leider kommt er in trockenen Kurven weniger gut zurecht.

 

 

Pirelli P Zero

Solide, konstante Leistungen in allen Tests sowie ein gutes Handling bescherten dem Pirelli P Zero einen sehr guten zweiten Platz.

 

 

Continental Sport Contact 5P

Der Nachfolger des Sport Contact 3 ist die neueste Entwicklung für den Sportbereich aus dem Hause Continental. Dabei wurde vor allem an der Sicherheit und der Sportlichkeit gearbeitet – mit Erfolg, wie die ersten Testberichte zeigen. Dieser High-Performance-Reifen richtet sich somit an sportliche Fahrzeuge und auch Tuning-Boliden.

 

Syron Race 1

Der abgeschlagene Syron Race 1 zeigt zwar befriedigende Leisutngen auf trockenem Untergrundm doch auf nassen Fahrbahnen zeigt er ebenso Schwächen wie beim Spurwechsel.

 

Dunlop SP Sport Maxx GT

Der Sommerreifen SP Sport Maxx GT von Dunlop legte eine gute Haftung auf nasser Fahrbahn sowie ein gutes Fahrverhalten an den Tag. Ein Manko ist anzumerken: In Kurven muss er viel arbeiten und kämpft mit dem Aquaplaning.

 

 
Seite 5 von 9

Reifensuche

von € bis

kalkulator-sommerreifen

Wagenhebercheck