Sommerreifentests 2014

533
(10 Bewertungen, 4.90 von 5)
Sommerreifentests 20144.90 von 5 basiert auf 10 Bewertungen.

Auch im Jahr 2014 testeten die großen Automobilclub und Automagazine wie ADAC, AutoBild und Co. zahlreiche Sommerreifen unterschiedlicher Dimensionen und Preisklassen. Die Premiummarken beweisen erfahrungsmäßig große Stärke. Wer dennoch sparen will, kann auf die B-Marken der Premiumhersteller zurückgreifen, denn gute Sommerreifen müssen nicht zwingend teuer sein. Insgesamt konnte sich in diesem Jahr der Continental in der Mehrheit der Tests als Sieger behaupten und gilt somit als beste Sommerreifen-Empfehlung des Jahres. Doch auch andere Sommerreifen haben in den Tests überzeugt. Im Folgenden gibt es eine umfangreiche Übersicht über alle Gewinner und Verlierer der Saison.

ADAC - Sommerreifentest 2014

ADAC - Sommerreifentest 2014

Dimension: 175 / 65 R14

16 Sommerpneus der Dimension 175 / 65 R 14 T wurden im diesjährigen ADAC-Sommerreifentest 2014 genau unter die Lupe genommen. Als Sieger geht der Continental ContiEcoContact 5 hervor, gefolgt vom Hankook Kinergy Eco K425 und dem Cinturato P1 Verde von Pirelli. Insgesamt wurde sechs mal das Testurteil "gut" vergeben. Den Test zeichnet zudem ein breites Mittelfeld aus und nur drei Sommerreifen erhielten das Testurteil "mangelhaft".

Continental ContiEcoContact 5

Continental ContiEcoContact 5

Der Continental ContiEcoContact 5 geht als großer Sieger aus dem ADAC Reifentest hervor. Seine Leistungen sind sehr ausgewogen. Er erhielt die Bestnote auf trockener Fahrbahn. Zudem ermöglicht sein niedriger Rollwiderstand einen geringen Spritverbrauch und Verschleißt.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,1)
Kaufpreis:
von 48,30 Euro bis 223,99 Euro
Rang 1
Hankook Kinergy Eco K425

Hankook Kinergy Eco K425

Der Hankook Kinergy Eco K425 wurde durch seine besonders gute Fahreigenschaft auf nasser Straße ausgezeichnet. Zudem entwickelt er ein relativ leises Innen- und Außengeräusch. Dafür ist sein Verschleiß leicht erhöht.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,2)
Kaufpreis:
von 30,99 Euro bis 536,19 Euro
Rang 2
Pirelli Cinturato P1 Verde

Pirelli Cinturato P1 Verde

Der Pirelli Cinturato P1 Verde zeigte besonders gute Leistungen auf trockenem Asphalt. In der Unterkategorie Handling auf nasser Fahrbahn schneidet der Sommerreifen ebenfalls mit einem sehr guten Testergebnis ab.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,2)
Kaufpreis:
von 42,99 Euro bis 931,10 Euro
Rang 2
ADAC - Sommerreifentest 2014

ADAC - Sommerreifentest 2014

Dimension: 195 / 65 R15

Die Reifengröße 195 / 65 R 15 gehört zu den wichtigsten Dimensionen im Reifensortiment. Insgesamt hat der ADAC 17 Sommerreifen auf den Prüfstein gelegt. Die Qualität der getesteten Reifen erfreut sich an einem hohen Niveau. Dennoch zeigten einzelne Modelle gravierende Schwächen. Im Folgenden werden die Top 3 aufgelistet.

Goodyear EfficientGrip Performance

Goodyear EfficientGrip Performance

Der Goodyear Efficient Grip Performance geht als Erstplatzierter aus dem ADAC Sommerreifentest 2014 hervor. Ein insgesamt sehr ausgewogener Reifen mit Bestnoten auf nasser sowie trockener Fahrbahn. Zudem ermöglicht er eine spritsparende Fahrweise.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,1)
Kaufpreis:
von 46,99 Euro bis 825,50 Euro
Rang 1
Dunlop SP Sport BluResponse

Dunlop SP Sport BluResponse

Der Dunlop Sport bluResponse ist der perfekte Kompromiss unter den Sommerreifen. Seine Eigenschaften auf trockener Fahrbahn gleichen einem Sommerpneu. Dennoch sorgt er für maximale Sicherheit nasser Straße.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,2)
Kaufpreis:
von 43,99 Euro bis 219,03 Euro
Rang 2
Hankook Kinergy Eco K425

Hankook Kinergy Eco K425

Mit dem Testurteil „gut“ geht der Hankook Kinergy Eco K425 ebenfalls als Zweitplatzierter aus dem ADAC Sommerreifentest hervor. Trotz erhöhtem Verschleißwert entwickelt dieser Pneu kaum Geräusche beim Anfahren. Außerdem erhielt er die Bestnote auf nasser Fahrbahn.

Prädikat:
gut (Gesamtnote: 2,2)
Kaufpreis:
von 30,99 Euro bis 536,19 Euro
Rang 2
AutoBild Sportscars - Sommerreifentest 2014

AutoBild Sportscars - Sommerreifentest 2014

Dimension: 255 / 40 R19

AutoBild Sportscars testete für den Sommer 2014 sechs extrabreite 19 Zoll Reifen. Das Testfahrzeug war ein ockergelbfarbener Ford Mustang Boss 302 Laguna Seca mit mattschwarzen Streifen, einem Heckspoiler und Brembo-Bremsen. Ein Fünfliter-V8 grummelt unter seiner ungedämmten Alu-Haube. Das Rennexemplar greift seriengemäß zu 255/40 an der Vorder- und 285/35 an der Hinterachse - Ein schnörkelloses Muskeltier mit mächtig viel Dampf unter der Haube und ein idealer Testwagen für die dynamisch extragroßen Reifen. Wie sich die einzelnen Reifen an dem Prachtexemplar geschlagen haben, sehen Sie hier:

Continental ContiSportContact 5 P

Continental ContiSportContact 5 P

Den Continental Sport Contact 5P ZR bezeichnet die Zeitschrift AutoBild Sportscars als Spitzenreifen ohne Fehl und Tadel. Er überzeugt mit dynamischen Handlingqualitäten unter allen Wetterbedingungen.

Prädikat:
empfehlenswert
Kaufpreis:
von 89,75 Euro bis 585,60 Euro
Rang 1
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2

Der Eagle F1 Asymmetric 2 ist der Nassspezialist mit einem sportlichen Fahrverhalten, guter Seitenführung und sehr kurzen Bremswegen auf nasser und trockener Straße. Außerdem besitzt der Reifen einen hohen Abrollkomfort.

Prädikat:
gut
Kaufpreis:
von 84,50 Euro bis 815,29 Euro
Rang 2
Hankook Ventus S1 evo K107

Hankook Ventus S1 evo K107

Sichere Handlingeigenschaften gewährleistet der Hankook Ventus S1 evo auf nasser und auf trockener Straße. Sein Lenkansprechen ist sehr präzise mit guter Rückmeldung. Allerdings ist sein Grip auf nasser Fahrbahn nur mäßig gut.

Prädikat:
gut
Kaufpreis:
von 50,82 Euro bis 871,20 Euro
Rang 3
Auto-Zeitung - Sommerreifentest 2014

Auto-Zeitung - Sommerreifentest 2014

Dimension: 225 / 50 R17 Y

Im Sommerreifentest 2015 der Auto-Zeitung wurden 12 Reifen der Dimension 225/50 R 17 auf ihre Belastbarkeit getestet. So mussten die Hersteller der Marken Apollo, Bridgestone, Continental, Dunlop, Falken, Michelin, Nexen, Nokian, Pirelli, Toyo, Vredestein und Yokohama ihre Modelle unter Beweis stellen. Getestet wurde auf einem BMW 320i mit starken 170 PS und Hinterradantrieb.

Continental ContiSportContact 5

Continental ContiSportContact 5

Der Continental ContiSportContact 5 zeigte nur mittelmäßige Leistungen beim Aquaplanung, dafür aber legte er eine exzellente Performance beim Bremstest auf nasser und trockener Fahrbahn hin. Wirkliche Schwächen konnte die Auto-Zeitung nicht ausmachen.

Prädikat:
sehr gut (263 von 300 Punkten)
Kaufpreis:
von 76,98 Euro bis 398,29 Euro
Rang 1
Dunlop Sport Maxx RT

Dunlop Sport Maxx RT

Der Dunlop Sport Maxx RT besitzt einen sehr geringen Rollwiderstand, bremst stark und sein Lenkvermögen ist durchaus präzise. Bei Aquaplaning bietet der Reifen von Dunlop hohe Fahrsicherheit.

Prädikat:
gut (257 von 300 Punkten)
Kaufpreis:
von 65,80 Euro bis 464,61 Euro
Rang 2
Toyo Proxes T1 Sport

Toyo Proxes T1 Sport

Der Toyo Proxes T1 Sport bleibt ausgewogen bis ans Limit. Seine Nasseigenschaften sind auf erfreulich hohem Niveau. Solide Ergebnisse beim Trockentest – So beurteilt die Auto-Zeitung beim Fahren auf trockenem Asphalt.

Prädikat:
gut (253 von 300 Punkten)
Kaufpreis:
von 71,10 Euro bis 558,05 Euro
Rang 3
ACE Sommerreifentest 2014

ACE Sommerreifentest 2014

Dimension: 225 / 45 R17

„Gutes Rad ist teuer“ lautet das Testfazit des Automobilclubs. Der ACE testete 11 Reifenmodelle der Dimension 225/45 R 17 auf ihre Fahrqualität. Als Sieger ging der Sport Contact 5 von Continental hervor mit dem Testsiegel „sehr empfehlenswert“. Auch der Dunlop Sport Maxx RT konnte sich positiv hervorheben. Er teilt sich den zweiten Platz mit dem Pirelli P Zero. Das Schlusslicht bildet der preisgünstigere Kumho Solus HS 51, dennoch wird er vom ACE mit dem Prädikat „empfehlenswert“ ausgezeichnet. Unterm Strich kann man sich jeden der getesteten Reifen mit ruhigem Gewissen zulegen.

Continental ContiSportContact 5

Continental ContiSportContact 5

Der Continental SportContact 5 geht als Testsieger hervor. Seine Bremsleistungen auf nasser Straße vermeiden gefährliche Rutschmanöver auf nasser Straße sowie bei Aquaplaning. Die hervorragenden Leistungen haben allerdings auch ihren Preis, bis zu 100 Euro mehr zahlt man pro Reifen im Gegensatz zum günstigsten Modell.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (143 von 190 Punkten)
Kaufpreis:
von 76,98 Euro bis 398,29 Euro
Rang 1
Dunlop Sport Maxx RT

Dunlop Sport Maxx RT

Der Dunlop Sport Maxx RT besitzt hervorragende Bremsleistungen sowohl auf nasser als auch auf trockener Fahrbahn. Trotz erhöhtem Rollwiederstand und einem hohen Preis landet er auf dem zweiten Platz.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (134 von 190 Punkten)
Kaufpreis:
von 65,80 Euro bis 464,61 Euro
Rang 2
Pirelli P Zero

Pirelli P Zero

Mit dem Testurteil „sehr empfehlenswert“ und hervorragenden Leistungen in allen Disziplinen geht der Pirelli P Zero als Zweitplatzierter aus dem Test hervor. Er garantiert einen niedrigen Rollwiderstand, starke Bremsleistungen und ein gutes Handlinggefühl.

Prädikat:
sehr empfehlenswert (134 von 190 Punkten)
Kaufpreis:
von 80,98 Euro bis 1.096,09 Euro
Rang 2
AutoBild Allrad - SUV Sommerreifentest 2014

AutoBild Allrad - SUV Sommerreifentest 2014

Dimension: 255 / 55 R18

Die AutoBild Allrad testete insgesamt neun 4x4 SUV-Sommerreifen der Dimension 255/55 R 18. Mit dabei die Marken Nokian, Goodyear, Pirelli, GT Radial, Uniroyal, Continental, Dunlop, Syron und Bridgestone. Als nicht empfehlenswerte Verlierer gehen die Reifen von GT Radial und Syron hervor. Das Gewinnertrio wird im Folgenden aufgelistet:

Continental ContiSportContact 5 SUV

Continental ContiSportContact 5 SUV

Der Continental Sport Contact 5 SUV präsentiert sich königlich beim Bremstest auf trocknem Asphalt. Doch auch auf gleichmäßig bewässerten Nassasphalt schafft der Continental es eine gute Seitenführung aufzubauen und stellt somit seine gute Bodenhaftung unter Beweis.

Prädikat:
vorbildlich
Kaufpreis:
von 107,42 Euro bis 337,19 Euro
Rang 1
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 SUV

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 SUV

Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric SUV besitzt einen sehr geringen Rollwiderstand und hilft damit beim Spritsparen. Des Weiteren zeigt er spürbar mehr Zugkraft als seine Konkurrenten. Auf nasser Fahrbahn zeigt der Reifen von Goodyear mittelmäßige Leistungen.

Prädikat:
vorbildlich
Kaufpreis:
von 132,30 Euro bis 298,58 Euro
Rang 2
Pirelli Scorpion Verde Ecoimpact

Pirelli Scorpion Verde Ecoimpact

Der Pirelli Scorpion Verde baut insgesamt etwas mehr Seitenführung beim Handlingtest auf Schottersteinen auf als seine übrigen Konkurrenten. Dafür sind seine Fahreigenschaften auf nassem Untergrund weniger gut. Bei Aquaplaning neigt er dazu aufzuschwimmen.

Prädikat:
vorbildlich
Kaufpreis:
von 73,80 Euro bis 671,70 Euro
Rang 3
Auto-Zeitung Allrad SUV-Sommerreifentest 2014

Auto-Zeitung Allrad SUV-Sommerreifentest 2014

Dimension: 255 / 50 R19 Y

Dynamische Offroad-Sommerreifen in der Dimesion 255/50 R 19 testete die AutoZeitung Allrad im Jahr 2014. Unter den Testmodellen befinden sich fünf Premiumreifen und ein Billigpneu der Marken Atturo, Bridgestone, Continental, Dunlop, Pirelli, und Vredestein. Die sechs Profile wurden auf einem Mercedes ML 350 BlueTEC 4MATIC mit 258 PS und Allradantrieb getestet.

Continental ContiSportContact 5 SUV

Continental ContiSportContact 5 SUV

Der Continental ContiSportContact 5 SUV überzeugt mit durchweg guten Leistungen. Mit seinen hervorragenden Bremsleistungen auf trockener und nasser Straße holt er sich den Testsieg. Außerdem besitzt der Reifen einen sehr niedrigen Rollwiderstand.

Prädikat:
sehr gut (352 von 400 Punkten)
Kaufpreis:
von 107,42 Euro bis 337,19 Euro
Rang 1
Dunlop SP Quattro Maxx

Dunlop SP Quattro Maxx

Der Dunlop SP Quattro Maxx gewährt hohe Fahrsicherheit. Seine Nasseigenschaften sind hervorragend. So kommt er im Bremstest auf nasser Straße sehr schnell zum Stillstand. Auf Schotter und Gestein bietet der Pneu viel Grip und eine gute Lenkpräzision

Prädikat:
gut (346 von 400 Punkten)
Kaufpreis:
von 106,00 Euro bis 409,00 Euro
Rang 2
Vredestein Ultrac Vorti

Vredestein Ultrac Vorti

Mäßige Traktion auf Gras, Sand und Schlamm, dafür aber bester im Aquaplaning – So urteilt Auto Zeitung über den Vredestein Ultrac Vorti. Auf trockenem Asphalt bietet er viel Fahrkomfort. Jedoch ist der Rollwiderstand sowie das Abrollgeräusch etwas höher.

Prädikat:
gut (328 von 400 Punkten)
Kaufpreis:
von 68,40 Euro bis 502,00 Euro
Rang 3

Zurück zur Gesamt-Übersicht der Sommerreifentests

Die Sommerreifen sind bei folgenden Online-Händlern erhältlich:

 

Reifensuche

von € bis

garage-fertiggarage-sidebar