Anzeige

Anzeige

Nachrichten zum Thema Ganzjahresreifen

Sonne, Regen, Schnee – Auto Bild testete Ganzjahresreifen der Dimension 195/65 R 15

Ganzjahresreifen sollen für Fahrsicherheit bei jeder Wetterbedingung sorgen. Doch kann ein- und dieselbe Gummimischung mit gleicher Profilierung den heftigen Regengüssen des Frühlings, den heißen Temperaturen im Sommer, nass-verlaubten Fahrbahnen zur Herbstzeit sowie dem Schnee und Eis der Wintermonate trotzen? Dies testete die Auto Bild an 9 der wichtigsten Ganzjahresreifenmodelle, immer im Vergleich zu einem Sommer- bzw. Winterreifenmodell.

Auf verschneiter Fahrbahn mussten sich die Pneus in puncto Traktion und Handling sowie beim Bremsen und während eines Slaloms beweisen. Die nasse Straße wartete mit Prüfungen des Bremsverhaltens, dem Befahren einer Kreisbahn, den Handlingeigenschaften sowie der Königskategorie des Aquaplaning auf. Bei trockener Fahrstrecke wurden die Ganzjahresreifen in Handling, Rollwiderstand, Abrollkomfort, Vorbeifahrgeräusch und Bremsverhalten geprüft.

Da in Deutschland keine Winterreifenpflicht besteht, sondern die Reifen laut Gesetzgeber nur mit dem M+S – Symbol ausgezeichnet sein müssen. Diese M+S Bezeichnung ist jedoch keine geschützte Bezeichnung und kann auch auf einer Bereifung angebracht werden, die nicht wintergeeignet ist. Richtige Kennzeichnung von Winterreifen ist das Schneeflockensymbol, auf welchem ein Bergpiktogramm mit Schneeflocke zu sehen ist.

 

AutoBild Ganzjahresreifentest 2013

Gesucht wird beim AutoBild Ganzjahresreifentest 2013 der beste Reifen für das ganze Jahr. Ganzjahresreifen versprechen immer und überall höchste Fahrsicherheit bei jeder Witterung. Die AutoBild testete neun Reifen der Dimension 195/65 R 15 H und schleifte diese durch starke Regenschauer, Temperaturen von bis zu 45 Grad Celsius und durch winterkalte Schneegebiete.

 

Ganzjahresreifentests 2012

Im Jahr 2012 wurden Ganzjahresreifen ausschließlich von der AutoBild getetstet. Die Allwetterreifen sind eine begehrte Alternative für Autofahrer, die in weniger streng winterlichen Gefilden unterwegs sind oder sich vorrangig im Stadtverkehr bewegen. Die nacholgende Kurzübersicht gibt einen ersten Eindruck von den Testergebnissen der Saison.

 

AutoBild Ganzjahresreifen-Test 2012 für Kleinwagen

Bald ist es wieder soweit, die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen in den Keller, die Bäume verlieren ihr Blätterkleid und es wird ungemütlich, außerhalb des warmen Wohnzimmers. Höchste Zeit sich nach passenden Winterreifen umzuschauen und die Sommerreifen bis Ostern in den Keller zu verbannen. Aber was wäre, wenn Sie sich diesen Aufwand sparen können? Denn schließlich ist Zeit bares Geld in unserer heutigen schnelllebigen Gesellschaft. Die Rede ist hier von Ganzjahresreifen.Ob im Frühling , Sommer, Herbst oder Winter, die Allrounder versprechen gutem Grip unter jeder Bedingung. 

 

Bridgestone A001 Weather Control

Ein neuer Ganzjahresreifen des Herstellers Bridgestone, der A001 Weather Control, soll in den kommenden Jahren vor allem in mitteleuropäischen Gefilden Fahrzeuge sicher das ganze Jahr über begleiten. Bei der Entwicklung wurden die besonderen Wetterverhältnisse in Mitteleuropa berücksichtigt, um ein Optimum an Sicherheit und Fahrkomfort zu gewährleisten.

 

AutoBild und die Sieger im Ganzjahresreifentest 2011 / 2012

Die beiden AutoBild – Reifentester haben sich mit zehn Ganzjahresreifen und jeweils einem Winter- und Sommerreifen auf den Weg nach Neuseeland gemacht, um sie in der Dimension 185 / 60 R 15 für Polo – das Testauto – und Co zur Belastungsgrenze zu führen. Das Fazit der Tester:

 

Erster Ganzjahresreifentest des ADAC 2011

In diesem Jahr testete der ADAC zum ersten Mal auch sechs verschiedene Ganzjahresreifen der Dimension 175/65 R 14. Vorab sei gesagt: Wer wirklich sicher unterwegs sein will, benötigt auf jeden Fall einen zweiten Satz Reifen für die Winterzeit. Der Allrounder für alle Witterungen ist und bleibt also doch ein Traum. Als Testfahrzeug diente ebenfalls der Ford Fiesa.

 

Ganzjahresreifentests in der Übersicht

Wie auch in den umfangreichen Kategorien Sommer- und Winterreifen sollen sie in der Ganzjahresreifenrubrik einen schnellen Überblick über die veröffentlichten Tests bekommen. Somit haben Sie die Möglichkeit, sich den passenden Reifen auszusuchen und Preise zu vergleichen.

 

Ganzjahresreifentests 2011

In der Saison 2011 haben ADAC und AutoBild Ganzjahresreifen auf Herz und Nieren überprüft. In ihren Ganzjahresreifentests setzten sich die Vertreter der Premiumhersteller als Sieger durch. Insgesamt kann festgehalten werden, dass der Markt eher wenig mit Reifenmodellen dieser Art gefüllt ist. Für viele Hersteller ist der schwierige Spagate zwischen den sher unterschiedlichen Witterungsverhältnissen eine zu große Herausforderung. In der nachfolgenden Übersicht, erhalten sie einen Eindruck davon, welche Allwetterreifen 2011 am überzeugendsten waren.

 

Vredestein Quatrac 3

Der Quatrac 3 aus dem Hause Vredestein ist ein klassischer Ganzjahresreifen. So ist das Profil dieses Reifens geteilt in eine Hälfte für den Winter und eine für den Sommer, wobei jedoch die ganzen Lauffläche Kontakt mit dem Untergrund hat, aber nur eine ihre besonderen Fähigkeiten ausspielt.

 

Kleber Quadraxer

Hinter dem etwas ungewöhnlichen Namen Quadraxer verbirgt sich ein Ganzjahresreifen der Firma Kleber, welcher es im Autobild Ganzjahresreifentest auf den respektablen fünften Platz schaffte und das Urteil 'gut' erhielt. Der Hersteller selbst deklariert diesen Reifen als einen Hochleistungsreifen.

 

Hankook Optimo 4S

Der Reifenhersteller Hankook geht mit dem Optimo 4S ins Rennen um den besten Ganzjahresreifen. Im Autobild Ganzjahresreifentest belegte dieser Reifen dabei einen sehr guten zweiten Platz. Mit Noten durchgängig im Zweier-Bereich verliehen die Tester das Prädikat 'vorbildlich'.

 

Goodyear Vector 4 Seasons

 "4 Seasons" das steht für alle Jahreszeiten, denn der Goodyear Vector 4 Seasons ist ein Ganzjahresreifen. Reifen dieser Kategorie haben es noch ein weniger schwerer als die Saison-Reifen, da auf diese Reifen sämtliche Wettererscheinungen wirken. So muss der Ganzjahresreifen sowohl bei Hitze und extremer Trockenheit als auch bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt und Schnee maximale Sicherheit und dabei Fahrkomfort bieten. Keine einfache Aufgabe also.

 

Ganzjahresreifentests 2010

Wer auch in 2010 mit Allwetterreifen sicher unterwegs sein möchte, kann sich in der nachfolgenden Übersicht über alle Tests der Saison zum Thema Ganzjahresreifen informieren. Wir haben die Tests und Ergebnisse für Sie zusammengetragen und aufbereitet.

 

Vier Jahreszeiten & ein Reifen – AutoBild hat 2010 neun Ganzjahresreifen getestet

In der aktuellen Ausgabe der AutoBild (Nr. 37 vom 17.09.2010) haben sich die Tester neun Spezialisten für das ganze Jahr angeschaut. Die Pneus müssen Temperaturen von minus 20 Grad bis 40 Grad Celsius plus beherrschen. Aber auch den unterschiedlichsten Witterungen müssen sie gewachsen sein. AutoBild stellte die Ganzjahresreifen in der 195/65 R 15 – Dimension auf einem Ford Focus auf die Probe.

 

Pirelli P6 Four Seasons

Der neue Pirelli P6 Four Seasons kommt als Ganzjahresreifen aus dem Hause Pirelli. So hat er hier den Vorteil, dass er zum einen wunderbar für kurze, aber auch für lange Strecken sehr geeignet ist. Aber auch Autofahrer, die nur in der Stadt unterwegs sind, werden diesen Reifen schätzen. Der Pirelli P6 Four Seasons hat ein tolles Design und ein hoch entwickeltes Reifenprofil. Dieses Profil passt sich hervorragend jeder Straße wie Kurve, Gelände oder den Bergen an und lässt sich bei jedem Wetter leicht lenken. Seine Vorzüge liegen hier ganz besonders in der hohen Griffigkeit auf trockener Straße. Aber er bietet auch Stabilität und Halt auf nassen Straßen. Durch die neue spezielle ELPP Technologie ist die Bremsleistung des Reifens ausgezeichnet. Bei starkem Regen kommt es hier dank dieser Technologie zu kurzen Bremswegen und auch zu einem hohen Schutz vor Aquaplaning.

 

 

Pirelli P2500 Euro 4s

Dieser Ganzjahresreifen aus dem Hause Pirelli kann mit seinen sehr guten Eigenschaften bei jedem Wetter ohne weiteres mit der Konkurrenz wie etwa Goodyear oder Dunlop mithalten. Mitunter lässt er seine Konkurrenten in manchen Punkten sogar noch im Regen stehen. Dieser Ganzjahresreifen ist für alle Kompaktwagen geeignet und lässt sich prima für kurze und lange Strecken und auch für den Stadtverkehr nutzen. Die Ganzjahresreifen haben wohl den Vorteil, dass man diese nur einmal aufziehen braucht und das ganze Jahr über damit fahren kann. Der neue Pirelli P2500 zeichnet sich ganz besonders durch seinen hervorragenden Griff auf trockenen und nassen Straßen sowie bei leichtem Schneefall aus, da sich das sportlich aussehende Reifenprofil sehr schnell an die Umgebung der Straße anpasst. Besonders was die Stabilität und Griffigkeit bei nassen Straßen und Schnee angeht, kann der Pirelli im Gegensatz zur Konkurrenz nur punkten.

 

 

Dunlop SP 4 All Season

Der Dunlop SP 4 All Season ist ein Ganzjahresreifen und passt auf alle Fahrzeuge. Durch sein spezielles Reifenprofil ist der Dunlop Reifen besonders für trockene, aber auch nasse Straßen geeignet. Hier sorgt das Profil dafür, dass der Wagen selbst bei starkem Aquaplaning immer sicher in der Spur bleibt. Wie jeder andere Dunlop Reifen bietet der Dunlop SP 4 All Season durch seine erstklassige Konstruktion auch bei höherer Geschwindigkeit einen sicheren Halt, da er sich sehr schnell den vorhandenen Straßenverhältnissen anpasst. Dadurch wird auch der Bremsweg um einiges verkürzt.

 

 

Kumho Solus Vier KH21

Der Kumho Solus Vier KH21 gehört zu den Ganzjahresreifen aus dem Hause Kumho. Autofahrer, die eher slten mit dem Auto unterwegs sind und einen günstigen, aber auch sicheren Reifen zugleich suchen, haben mit dem Kumho Reifen die perfekte Wahl für den besten Fahrkomfort getroffen. Denn Ganzjahresreifen sind gerade für Autofahrer ideal, die nicht sehr viel fahren, denn diese müssen nicht ständig gewechselt werden. So macht auch der Kumho Reifen jede Wetterlage ohne Schwierigkeiten mit. Egal ob Somme, Regen, Schnee oder Eis. So kann man mit diesem Reifen prima kurvige Straßen, steiles Gelände oder sogar Berge befahren, da der Reifen sich der jeweiligen Witterung und den Straßenverhältnissen schnell anpasst.

 

 

Goodyear Vector 4 Season

Dieser Ganzjahresreifen ist der neuste Stolz des Reifenherstellers Goodyear. Auch dieser Ganzjahresreifen hat eine Menge zu bieten. Sein außergewöhnlich schönes Design sorgt dafür, dass der Wagen bei Sonne, Regen, Eis und sogar Schnee immer den perfekten Griff durch eine sehr schnelle Anpassung hat. Zudem sorgt das Profil gleichzeitig für kürzere Bremswege, eine hohe Laufleistung, einen niedrigeren Verbrauch und Fahrspaß auch bei höheren Geschwindigkeiten. So ist auch eine Fahrt durchs Gelände oder über kurvige Straßen ein echtes Highlight mit dem Goodyear Vector 4 Season Reifen.

 

 

Barum Quartaris

Der Barum Quartaris kommt ebenfalls aus dem Hause Barum und gehört hier zur Spitzenklasse der Ganzjahresreifen. Wie der Barum Bravuris 2 verfügt auch der Barum Quartaris über viele tolle Eigenschaften. Auch dieser Reifen überzeugt durch hohe Laufleistung und gutes und schnelles Bremsverhalten sowohl bei trockener als auch bei nasser Straße. Ebenso besitzt der Barum Quartaris eine tolle Traktionskraft und hält das Auto auch bei Nässe und starkem Aquaplaning sicher in der Spur. Neben einer langen Laufzeit überzeugt der Barum Quartaris auch bei der Griffigkeit uf trockener und nasser Straße.

 
Seite 2 von 3

Reifensuche

von € bis

kalkulator-winterreifen

Wagenhebercheck