Winterreifentest 2011 / 2012 von AutoBild – sportscars

363
(19 Bewertungen, 4.26 von 5)
Winterreifentest 2011 / 2012 von AutoBild – sportscars4.26 von 5 basiert auf 19 Bewertungen.

Aktuelle Winterreifen-Testsieger

testsieger-winter

Die nachfolgenden Reifenmodelle sind als Testsieger aus den Untersuchungen namhafter Insitutionen und Fachzeitschriften hervorgegangen.

Winterreifentest 2019 - Alle Testsieger der Saison im Überblick.

Genau drei Mal konnten die Tester das Prädikat „vorbildlich“ vergeben, zwei Mal „gut“ und ein Reifen war „befriedigend“. Doch auch ein Reifen fiel sehr negativ auf und erhielt nur ein „mangelhaft“. Das ist das Ergebnis des Winterreifen – Tests für die Saison 2011 / 2012 der AutoBild – sportscars in der 225 / 40 R 18 V/W – Dimension. Als Testwagen diente ein sportlicher Mazda 3 MPS mit ca. 260 PS. Es wurde also von den Kandidaten am Polarkreis alles abverlangt.

Als Testsieger ging der Dunlop SP Winter Sport 4D hervor. Er konnte vor allem durch seine spitzenmäßigen Eigenschaften auf allen Fahrbahnbelägen bestechen, weist noch sehr viele Reserven im Aquaplaning auf, besaß im Test die kürzesten Nass- und Trockenbremswege und ist bei all diesen Eigenschaften auch noch der Leiseste.

Mit ähnlich guten Eigenschaften schaffte es der Goodyear UltraGrip Performance 2 auf den zweiten Rang. Ein wahrer Spezialist für die weißen Straßen: eine starke Traktion und den kürzesten Bremsweg auf verschneiter Piste. Zudem kommt er mit nassen und trockenen Straßen sehr gut zurecht. Auch im Aquaplaningtest offenbart der leise und komfortable Pneu noch Reserven.

In die Reihe der Sieger – und somit auf dem dritten Platz – sortiert sich auch der Pirelli Winter Sottozero Serie II ein. Seine Stärken liegen vor allem beim Handling auf schneebedeckten Straßen und bietet auch eine sehr gute Präzision auf nasser Straße, auch wenn hier sein Bremsweg etwas kürzer ausfallen könnte.

Alle drei Podiums-Winterreifen erzielten in den Testkategorien gute bis sehr gute Ergebnisse.

ReifenmodellSchneeNässeTrockenEinzelpreis (inkl. MwSt.)
Dunlop SP Winter Sport 4D 1- 2+ 2 andere Größen ab 73,40 €
Goodyear UltraGrip Performance 2 1- 2 2 andere Größen ab 55,63 €
Pirelli Winter Sottozero Serie II 2 2 2 ab 103,90 €
Continental WinterContact TS 830 P 2 2 2 ab 123,70 €
Hankook i*cept evo W310 2+ 2- 2 andere Größen ab 59,27 €
Michelin Pilot Alpin PA3 2- 3 2+ andere Größen ab 153,29 €
Rockstone S 210 Ice-Plus 1 5 2+

Der Continental WinterContact TS 830 P und der Hankook i*cept evo W310 finden sich im Mittelfeld wieder. Sie erreichten gute Ergebnisse in den Untersuchungen, offenbarten an einigen Stellen aber noch Nachholbedarf.

Auch der Michelin Pilot Alpin PA3 konnte bei Schnee und Trockenheit mit guten Ergebnissen überzeugen, doch bei Nässe haben ihn die Kräfte verlassen.

Abgeschlagen auf dem letzten Platz der Rockstone S 210 Ice-Plus. Auf Eis und Schnee ist er mit einer glatten „1“ nicht kleinzukriegen und unschlagbar. Doch wenn es wärmer wird, verliert er den Boden unter der Gummimischung und ist vor allem im Nassen ein wahres Sicherheitsrisiko.

Winterreifentest 2011: Alle Tests des Jahres im Überblick

Alle Testergebnisse sind in der aktuellen Ausgabe der AutoBild – sportscars (Heft Nr. 11 – November) vom 14.10.2011 nachzulesen.

Die Testsieger und andere Winterreifen gibt es bei folgenden Anbietern:

 

Reifensuche

von € bis

kalkulator-winterreifen

garage-fertiggarage-sidebar